Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Döbelner Lios-Club steckt Glühwein-Verkaufserlös in Geschenke für Kinder
Region Döbeln Döbelner Lios-Club steckt Glühwein-Verkaufserlös in Geschenke für Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:53 15.12.2011
Detlef Langner als Weihnachtsmann machte die Kinder glücklich.
Anzeige

Sie waren vom Döbelner Lionsclub in die Backstube der Bäckerei Körner in Großweitzschen eingeladen worden und verlebten dort einige tolle Stunden. "Wir haben die Kinder mit dem Bus abgeholt, zur Bäckerei gefahren und dort gab es erst einmal ein gemeinsames Kaffeetrinken", sagt Jens Seyffarth, einer der Organisatoren des Lionsclubs.

Danach durften die Förderschüler selbst Plätzchen backen, die sie mit nach Hause nehmen konnten. Eine richtige Bescherung durfte natürlich nicht fehlen. Lionsmitglied Detlef Langner mimte den guten Alten. Er hatte sich dafür den roten Mantel angezogen und einen weißen Bart angeklebt. "Wir hatten vorher mit den Schulleitern und Lehrern abgesprochen, was sich die Kinder wünschen, damit die Geschenke wirklich gut ankommen", so Seyffarth. Die Förderschüler freuten sich riesig, kommen sie doch aus Familien, denen es finanziell nicht so gut geht. Jens Seyffarth: "Wenn man in die leuchtenden Kinderaugen sieht, dann sieht man auch, dass jeder ausgegebene Euro es wert war, in dieses Projekt gesteckt zu werden."

Die Lions finanzieren diese Aktion für Kinder aus Spenden und aus Erlösen verschiedener Aktivitäten. Dazu zählt der Glühweinverkauf, der beim Weihnachtsmarkt der Wohnungsgenossenschaft Fortschritt schon zum wiederholten Male und beim Döbelner Weihnachtsmarkt auf dem Obermarkt in diesem Jahr erstmalig erfolgte.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine große Straßenbaustelle wird im kommenden Jahr mitten in der Innenstadt zahlreiche Tiefbauer beschäftigen, viel Geld benötigen und monatelang für Verkehrsbehinderungen sorgen.

15.12.2011

Beim Hallenturnier der B-Junioren des Döbelner SC mussten die Verantwortlichen am Wochenende etwas improvisieren, da nur sieben Teams am Start waren.

15.12.2011

Kaum, dass der Weihnachtsmann am Sonnabend die langen Treppen zur alten Sporthalle Staupitzstraße hinauf erklommen hatte, fand er sich inmitten einer Traube der jüngeren Döbelner Judoka wieder.

15.12.2011
Anzeige