Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Döbelner Pinocchio besser als die Schlümpfe

Döbelner Pinocchio besser als die Schlümpfe

(J.S.S.) Tun und lassen, worauf man Lust hat. Die Welt entdecken, Abenteuer erleben und sich von nichts und niemandem etwas vorschreiben lassen. Nicht verwunderlich ist es da, dass auch die Holzpuppe Pinocchio im gleichnamigen Kinderstück von Jürg Schlachter und Peter-Jakob Kelting hinaus in die Welt ziehen will.

Voriger Artikel
Der Beweis: Schulsport im Raum Döbeln macht Laune
Nächster Artikel
Döbelner Riesenstollen: Duftende Leckerei auf 20 Metern

Pinocchio gerät an die Betrüger Fuchs und Katze, die ihm weismachen wollen, man könne Geld auf einem Feld vermehren. Vergraben und weg war es.

Quelle: Detlev Müller

Döbeln. Nicht verwunderlich ist es da, dass auch die Holzpuppe Pinocchio im gleichnamigen Kinderstück von Jürg Schlachter und Peter-Jakob Kelting hinaus in die Welt ziehen will. Eben erst von Geppetto, dem Holzschnitzer, geschaffen, lief Pinocchio bei der Premiere im Volkshaus am vergangene Sonnabend schnurstracks davon. Er stolperte, hüpfte, tanzte und traf so allerlei skurrile Gestalten.

Eine sprechende Grille, die den Moralapostel gibt, ein strenger Theaterdirektor mit weichem Herz, Fuchs und Katze als gewieftes Gaunerpaar, eine schrullige Taube und viele mehr.

Im fliegenden Wechsel sprangen die vier Schauspieler des Stückes, Norma Anthes, Andreas Pannach, David Zimmering und Susanna Voß, von einer zur nächsten Rolle.

Die Geschichte der Holzpuppe, die in der großen weiten Welt von einer Dummheit zur nächsten gerät, amüsierte Klein und Groß.

Das schillernde Bühnenbild und die bunten Kostüme (Ausstattung: Marlit Mosler) dienten als perfekter Rahmen einer knallig-fantastischen Inszenierung des Stoffes von Carlo Collodi.

Die Moral, die am Ende von "Pinocchio" steht, erschlägt keinesfalls mit drohendem Zeigefinger. Pinocchio wird der kriminellen Gutgläubigkeit angeklagt, das trügerische Spielzeugland (das doch sehr an reale Rummelvergnügungen erinnert) lässt ihn zum Esel werden und die Nase des Holzkopfes wächst immer länger. Metaphern die durchaus auch die heutige Gesellschaft darstellen.

Die Grille fasst das Schicksal Pinocchios knapp: "Wer nicht hören will, muss fühlen". Doch müssen nicht auch Fehler gemacht werden, um Erkenntnis zu erlangen? Die Frage bleibt.

Ein kleines Mädchen stellte zum Schluss fest: "Das war besser als im Kino die Schlümpfe."

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

18.08.2017 - 06:44 Uhr

Klinger/Mißlitz-Elf möchte nach dem Auftaktsieg der Vorwoche gegen die Landesliga-Reserve von der Thaerstraße nachlegen.

mehr