Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Döbelner Schülerräte stärken beim Geländespiel den Teamgeist
Region Döbeln Döbelner Schülerräte stärken beim Geländespiel den Teamgeist
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:21 13.10.2015
Wie heißt der Lösungssatz? Der Schülerrat hat alle Buchstaben im Gelände gefunden. Quelle: Thomas Sparrer
Döbeln/Klosterbuch

Gemeinsam versteckten sie die Buchstaben des Lösungsatzes wie beim Geocachen im Wald. Die Schüler bekamen Fotos als Hinweise an die Hand und mussten auf ihrer Wanderung auch mehrere Teamspiele meistern. "Ziel der ganzen Aktion heute ist es, die Klassensprecher der Klassen 5 bis 12 im Schülerrat zusammenzubringen ", sagt Schulleiter Michael Höhme, der am Freitag mit den 25 Schülerräten auf Wanderschaft ging. "Der Schülerrat organisiert sehr viel für die Schüler – vom Schulball bis zur Halloweenparty, vom Kickerturnier bis zum Schulhoffest. Da soll die Chemie stimmen", so Höhme. Schulsozialpädagogin Susann Gasse hatte in die gemeinsamen Aktionen auch einiges an Wissen für die Schülerratsarbeit eingebaut, das so unter die Leute kam. "Und einen riesigen Spaß hatten wir auch miteinander. Das schweißt zusammen", sagt Lukas Fuchs, den die Klassensprecher in diesem Schuljahr zum Vorsitzenden des Schülerrates gewählt haben.

Der Archehof in Klosterbuch war das Ziel des Ausfluges. Mitarbeiter Michael Urbe führte die Schüler über den Hof und gab Auskunft zu den vom Aussterben bedrohten Haustierrassen, welche der Verein hält. "Toleranz ist ein Kindespiel" so heißt das Projekt des Vereins Begreifen in Klosterbuch. "Ganz so einfach ist das aber mit der Toleranz doch nicht", sagt Vicky Behnisch vom Verein Begreifen. Sie hatte für die Schülerräte des Döbelner Lessing-Gymnasiums ein Seminar vorbereitet. Die Schüler suchten nach Beispielen für Toleranz und Intoleranz in ihrem Alltag. Sie gingen der Frage nach, was man tun kann, damit Toleranz wieder stattfindet. "Wir wollen dazu Ideen entwickeln und Mut machen, für Toleranz einzutreten", sagt Vicky Behnisch.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

"Sängerkonzert der Musikschule Döbeln" steht auf dem Programmzettel, und alleine das ist schon eine Überraschung. Denn in den vergangenen Jahren hat sich die hiesige Gesangsklasse, in der Jördis Urban und Zsuzsanna Kakuk unterrichten, zu einem Reservoir beeindruckender junger Stimmen entwickelt, das den Vergleich mit weitaus größeren Musikschulen nicht zu scheuen braucht.

12.10.2015

Die 14. Benefizgala in der Leisniger Matthäikirche war ein voller Erfolg. Insgesamt kamen – abzüglich aller Aufwendungen – rund 4000 Euro an Spenden zusammen. Dies teilte Organisator Hansjörg Oehmig gestern nach der Auszählung mit. "Das ist ein toller Betrag und wird mit Sicherheit helfen, die Integration

12.10.2015

Die Grünen machen weiter Druck beim Denkmalschutz. Aktuell liegen zehn Genehmigungen für Abrisse beziehungsweise Teilabrisse von Kulturdenkmalen im Altkreis Döbeln vor. In ganz Mittelsachsen sind es 47.

10.10.2015