Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Döbelner Stadtbad macht gutes Weihnachtsgeschäft

Döbelner Stadtbad macht gutes Weihnachtsgeschäft

Tropische Temperaturen, und ein moderater Chlorgeruch, der nicht streng, sondern nach Frische riecht. Unentwegt ihre Bahnen ziehende Schwimmer im großen Becken und Erholungsuchende, die sich die Blasen des Whirlpools über die Haut perlen lassen.

Voriger Artikel
In Döbeln mit Kluft und Wanderstock unterwegs
Nächster Artikel
Feuer in Döbeln: Silvester in der eigenen Wohnung fällt aus

Beste Wasserqualität: Schwimmmeister Bastian Kafitz misst im Stadtbad PH-Wert und die Temperatur des Wassers. Das ist weder basisch noch sauer und etwa 28 Grad Celsius war. Hunderte Gäste kamen über die Feiertage und zogen im Stadtbad Döbeln ihre Bahnen.

Quelle: Dirk Wurzel

Die Luft ist 31 Grad Celsius warm, das Wasser hat eine Temperatur von etwa 28 Grad. Kein Weihnachtsbaum nadelt in der Ecke vor sich hin. Auch sonst ist alles blitzsauber im Döbelner Stadtbad, in dem über die Feiertage volles Programm ist. Hunderte Badegäste zieht das weihnachtsoffene Stadtbad zum schwimmen, planschen und saunieren. "Das wird sehr gut angenommen", sagt Schwimmmeister Bastian Kafitz. Über 400 Leute kamen über die Feiertage in "sein" Bad. "Ich hätte nicht gedacht, dass Weihnachten so viele Leute herkommen", sagt der Rettungsschwimmer. Das Wasser, so hat eine seiner letzten Messungen ergeben, hat einen ph-Wert von etwa sieben. Es ist damit weder zu sauer noch zu basisch. "Gerade so, wie es sein soll", sagt Schwimmeister Bastian Kafitz.

 

Schick ist es hier geworden nach der Flut, die die Freibad-Saison beendete, bevor diese richtig beginnen konnte. Dafür brummt jetzt das Weihnachtsgeschäft. Ein Ehepaar mittleren Alters räkelt sich im Whirlpool-Bereich des Lehrschwimmbeckens. "Ich sitze sonst den ganzen Tag am Schreibtisch", sagt die Frau über ihre Beweggründe, an Weihnachten ins Schwimmbad zu gehen. Sie lobt die Gestaltung der Badeanstalt, das tolle Mosaik der Mochauer Porzellan-Künstlerin Sabine Wachs. "Das tolle ist, dass viele vollgefressen auf der Couch liegen, dadurch ist hier nicht all zu viel los", sagt der Begleiter der Harthaerin. Beide wollen ihre Namen lieber nicht in der Zeitung lesen.

 

Die nächste Feiertags-Öffnung erlebt das Döbelner Stadtbad zu Silvester und Neujahr (siehe Döbeln-Kompakt).

Dirk Wurzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

23.08.2017 - 06:21 Uhr

Der FSV erlebt zum Start der Fußball-Kreisliga ein 0:7-Heimdebakel gegen Belgern.

mehr