Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Döbelner Theater öffnet im September wieder
Region Döbeln Döbelner Theater öffnet im September wieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:34 30.03.2012
Bis zur Sommerpause soll über die Autobahntafeln entschieden sein.Montage: Sens
Döbeln

92 Prozent der Bauarbeiten sind abgeschlossen. Dazu gehören die Gewerke Maurer/Trockenbau, Heizung/Lüftung und Feuerlöschwesen. Die Heizkörper sind alle montiert. Die Lüftungsleitungen sind komplett angeschlossen, bis auf die Anschlüsse unter de einzelnen neuen Stühlen. Dafür müssen erst die neuen Stühle angezeichnet werden. Eine Sprühflutanlage wurde zudem eingebaut und wird gerade justiert, damit sie auch nur im Gefahrenfall ausgelöst wird. Auch die Elektrik ist fertig, die Tonanschlüsse sind verlegt. Jetzt fehlen nur noch alle Leuchten. Die werden in vier Wochen eingebaut. Auch die Maler haben in Saal und Treppenhäusern größtenteils ihr Werk verrichtet. Die Verlegung des neuen Doppelboden hat zudem deutlich mehr Zeit als geplant in Anspruch genommen. In den nächsten beiden Wochen soll alles fertig sein. Nun kann die Aufstellung der neuen Stühle vorbereitet werden. Vier Wochen werden dann auch noch für die abschließenden Bodenbelagsarbeiten im ganzen Haus geplant.

In den ersten beiden Juni-Wochen sollen alle baulichen und technischen Abnahmen stattfinden. Damit hat sich das ursprünglich geplante Bauende um zwei Wochen verschoben.

Verschoben hatten die Stadträte im Döbelner Hauptausschuss auch das Thema "doppelte Straßennamen". Nun gibt es deswegen die erste Bürgerbeschwerde. Bernd Petrasch aus der Hauptstraße im Ortsteil Ebersbach ärgerte sich in der Bürgerfragestunde, dass wichtige Briefe oft erst nach sieben Tagen Laufzeit bei ihm ankommen. Grund: Die Adresse Hauptstraße gibt es in Döbeln im Ortsteil Keuern und in Ebersbach. Das Thema sei den Stadträten bekannt, man habe sich jedoch im Hauptausschuss geeinigt, solche doppelten Straßennamen erst später zu beraten, weil die Runde der Betroffenen wahrscheinlich noch größer wird. Oberbürgermeister Hans-Joachim Egerer deutete dabei an, was bisher nur in geschlossenen Runden behandelt wurde. Mehrere Ortsteile der Nachbargemeinde Ziegra-Knobelsdorf wollen sich Döbeln anschließen. Um die vom Land in Aussicht gestellten "Anschlussprämien" nicht verfallen zu lassen, könnte das noch dieses Jahr passieren Danach könnten dann die Döbelner mit ihren neuen Einwohnern auch gemeinsam solche doppelten Straßennamen beraten.

Nachgehakt hat die Stadt Döbeln in Sachen der Autobahnwerbetafeln bei der zuständigen Abteilung im Wirtschaftsministerium. Noch vor der Sommerpause wurde dazu eine Entscheidung in Aussicht gestellt. Zunächst will die Stadt ab Sommer mit der Döbelner Pferdebahn und einem Riesenstiefel-Motiv an der Autobahn werben. Als Option bleibt, dass sich Döbeln später auch noch als Geburtsstadt des weltberühmten Expressionisten und "Brücke"-Malers Erich Heckel präsentiert.

Thomas Sparrer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Döbelner Lionsclub organisiert für den 29. April ein Benefizkonzert in der St. Nicolaikirche. Die Erlöse sollen der Diakonie Döbeln zugute kommen.

30.03.2012

Was für ein Auftakt: Beim ersten Treff zum "Lauf in den Frühling" mit der DAZ und dem Welwel hatten sich vergangenen Sonntag knapp 40 Laufschuhträger zusammengefunden, um bei bestem Wetter eine Runde zu drehen.

30.03.2012

Der Lionsclub Oschatz hat sich an einer Pflanzaktion mehrerer Lionsclubs aus der Region beteiligt. 6000 Bäume wurden auf einer ehemaligen Ackerfläche bei Falkenberg in der Dübener Heide in die Erde gebracht.

30.03.2012
Anzeige