Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Döbelner Vereine erhalten Tipps für bessere Mitgliederwerbung
Region Döbeln Döbelner Vereine erhalten Tipps für bessere Mitgliederwerbung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:01 24.02.2012
Karoline Weber (links) von der Bundesstiftung Kultur erklärt Graczina Große vom Döbelner Frauenzentrum "Regenbogen" die Teilnahmebedingungen für den Wettbewerb "Call for Members". Die Vereine, die innerhalb eines halben Jahres die meisten neuen Mitglieder werben, erhalten hohe Preisgelder. Quelle: Gerhard Dörner

Lea Sauer von der Agentur "Anschläge", die den Wettbewerb betreut, erarbeitete mit den Vereinsvertretern konkrete Strategien der Mitgliederakquise. Sie erläuterte ihnen, wie Listen mit Personen aus dem Umfeld ihrer Vereine erstellt werden können, um diese konkret auf eine Mitgliedschaft anzusprechen. Infrage dafür kämen auch Verwandte und Freunde. Wichtig sei es, sie gezielt anzusprechen.

Karoline Weber von der Bundesstiftung Kultur, die den Wettbewerb ausgerufen hat, erläuterte: "Viele Vereinsmitglieder verstecken sich und sagen, sie wollen nicht hausieren gehen. Es geht uns aber um etwas anderes. Sie sollen erzählen, wie durch ihren Verein das kulturelle Leben bereichert wird. Und dafür bräuchten sie Unterstützung."

Mit Gesprächen allein ist es aber nicht getan. Jean-Paul Olivier stellte Ideen vor, wie Vereine ihre Veranstaltungen besser bewerben und ihre Arbeit optimaler auf ihr Publikum ausrichten können. In seinem Gesprächsangebot ging es zudem darum, wie potenziellen Mitgliedern Anreize geschaffen werden können, sich im Verein zu engagieren. "Wenn ich Mitglied in einem Kulturverein bin und es keinen Unterschied macht, ob ich während einer Veranstaltung nur konsumiere oder mich aktiv beteilige, dann entscheide ich mich möglicherweise am Ende dafür, nichts zu tun oder den Verein sogar zu verlassen." Deshalb sei es besser, die Mitglieder stärker einzubinden. Die meisten würden sich freuen, wenn sie angesprochen werden und mithelfen können.

Der Wettbewerb, dessen Teilnahmebedingungen ebenfalls angesprochen wurden, richtet sich an Kunst- und Kulturvereine in den neuen Bundesländern (die DAZ berichtete). Wer mitmacht und vom 16. März bis 31. Oktober die meisten neuen Mitglieder wirbt, kann einige Tausend Euro gewinnen. Interessenten, die den Termin in Döbeln verpasst haben, können am heutigen Sonnabend einen weiteren wahrnehmen, und zwar 14 bis 18 Uhr im Wächterhaus Sonnenberg, Ziethenstraße 70 in Chemnitz.

www.call-for-members.de

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Wochenende wollen die Kreisoberliga-Mannschaften des Altkreises Döbeln endlich wieder ins Punktspielgeschehen eingreifen. Drei der vier Teams stehen im unteren Drittel der Tabelle, nur der Roßweiner SV kann sich zurzeit sicher fühlen.

23.02.2012

Roßwein. Innerhalb weniger Wochen zu Jahresbeginn hat die Stadt zwei Ärzte verloren. Der erst im Herbst 2011 in die Praxis von Dr. Sylke Otto gekommene Dr. Leszek Lacheta hat Ende Januar aus persönlichen Gründen gekündigt.

23.02.2012

Gefährlich leben die Neudorfer, die mit dem Bus fahren wollen. Sie müssen alle Sinne zusammennehmen, wenn sie die Bundesstraße 169 zur Haltestelle an der Geyersbergstraße überqueren.

23.02.2012
Anzeige