Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / -2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Döbelner Vereine erhalten Tipps für bessere Mitgliederwerbung

Döbelner Vereine erhalten Tipps für bessere Mitgliederwerbung

Im kleinen Rahmen, dafür umso intensiver, verlief die Informationsveranstaltung für Vereine, die gern neue Mitglieder gewinnen wollen. Nur der Treibhausverein als Gastgeber, das Frauenzentrum Regenbogen und der Rittergut Kiebitz eV ließen sich am Donnerstagabend im Café Courage beraten und Tipps geben, wie sie sich am besten erweitern können.

Voriger Artikel
Sport: Erstes Endspiel für den VfB Leisnig
Nächster Artikel
Döbelner Wohnungsgenossenschaft tätigt Millioneninvestitionen

Karoline Weber (links) von der Bundesstiftung Kultur erklärt Graczina Große vom Döbelner Frauenzentrum "Regenbogen" die Teilnahmebedingungen für den Wettbewerb "Call for Members". Die Vereine, die innerhalb eines halben Jahres die meisten neuen Mitglieder werben, erhalten hohe Preisgelder.

Quelle: Gerhard Dörner

Döbeln. Lea Sauer von der Agentur "Anschläge", die den Wettbewerb betreut, erarbeitete mit den Vereinsvertretern konkrete Strategien der Mitgliederakquise. Sie erläuterte ihnen, wie Listen mit Personen aus dem Umfeld ihrer Vereine erstellt werden können, um diese konkret auf eine Mitgliedschaft anzusprechen. Infrage dafür kämen auch Verwandte und Freunde. Wichtig sei es, sie gezielt anzusprechen.

Karoline Weber von der Bundesstiftung Kultur, die den Wettbewerb ausgerufen hat, erläuterte: "Viele Vereinsmitglieder verstecken sich und sagen, sie wollen nicht hausieren gehen. Es geht uns aber um etwas anderes. Sie sollen erzählen, wie durch ihren Verein das kulturelle Leben bereichert wird. Und dafür bräuchten sie Unterstützung."

Mit Gesprächen allein ist es aber nicht getan. Jean-Paul Olivier stellte Ideen vor, wie Vereine ihre Veranstaltungen besser bewerben und ihre Arbeit optimaler auf ihr Publikum ausrichten können. In seinem Gesprächsangebot ging es zudem darum, wie potenziellen Mitgliedern Anreize geschaffen werden können, sich im Verein zu engagieren. "Wenn ich Mitglied in einem Kulturverein bin und es keinen Unterschied macht, ob ich während einer Veranstaltung nur konsumiere oder mich aktiv beteilige, dann entscheide ich mich möglicherweise am Ende dafür, nichts zu tun oder den Verein sogar zu verlassen." Deshalb sei es besser, die Mitglieder stärker einzubinden. Die meisten würden sich freuen, wenn sie angesprochen werden und mithelfen können.

Der Wettbewerb, dessen Teilnahmebedingungen ebenfalls angesprochen wurden, richtet sich an Kunst- und Kulturvereine in den neuen Bundesländern (die DAZ berichtete). Wer mitmacht und vom 16. März bis 31. Oktober die meisten neuen Mitglieder wirbt, kann einige Tausend Euro gewinnen. Interessenten, die den Termin in Döbeln verpasst haben, können am heutigen Sonnabend einen weiteren wahrnehmen, und zwar 14 bis 18 Uhr im Wächterhaus Sonnenberg, Ziethenstraße 70 in Chemnitz.

www.call-for-members.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
Döbeln in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Mittelsachsen

Fläche: 91,64 km²

Einwohner: 24.157 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 264 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04720

Ortsvorwahlen: 03431

Stadtverwaltung: Obermarkt 1, 04720 Döbeln

Ein Spaziergang durch die Region Döbeln
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr