Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Döbelns City-Kaufhaus ab 4. Oktober wieder offen
Region Döbeln Döbelns City-Kaufhaus ab 4. Oktober wieder offen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 24.09.2013

[gallery:600-33907508P-1]

Nach der Flut von Anfang Juni hat der 47-jährige Unternehmer, den erst wenige Monate zuvor von ihm gekauften Kaufhauskomplex komplett umgekrempelt. Die Flutschäden in Millionenhöhe haben das ursprünglich geplante Konzept noch einmal auf den Kopf gestellt. Manches, was eigentlich bleiben sollte, manche Wand, deren Abriss erst gescheut wurde, war nach der Flut kein Thema mehr. Viel mehr als eine Rohbauhülle blieb nicht vom alten City-Kaufhaus. Doch jetzt biegen die Handwerker auf die Zielgerade ein. Aus dem gesamten Bundesgebiet kommen sie zum einen wegen der vielen Markenshops, die in Zusammenarbeit mit den Markenherstellern unter dem Kaufhausdach eingerichtet werden und bei denen die Hersteller bei der Gestaltung mitreden. Zum anderen sind Handwerksfirmen gerade durch die Flut im Juni mehr als ausgelastet. Das sorgt auch für steigende Preise. Somit ist die genaue Summe der Investition in das Kaufhaus auch noch nach oben offen. Um die zwei Millionen Euro werden es am Ende wohl sein. Nach der Flut war Ralf Hensgens am Boden zerstört. Doch die Raiffeisenbank Mittelsachsen und die R&V-Versicherung waren beim Kaufhausumbau nach der Flut tolle Partner, lobt Hensgens und freut sich: "Das wird das schönste Kaufhaus unseres Unternehmens und das Flaggschiff aller zehn Häuser."

Satte 2500 Quadratmeter Verkaufsfläche bietet das neue Kaufhaus an der Bäckerstraße auf drei Etagen. Hinzu kommen noch 700 Quadratmeter im Erdgeschoss an der zur Fronstraße und zur Breiten Straße gelegenen Seite. Hier zieht die Drogeriekette Rossmann mit einer eigenen abgeschlossenen Filiale ein. Im Obergeschoss bleibt Reno-Schuhe auf 600 Quadratmetern eingemietet. Das Kaufhaus selbst hat durch die Wiederbelebung des Untergeschosses und den Wegfall des Rolltreppeneingangs von der Bäckerstraße gut 1000 Quadratmeter mehr Fläche. Im Untergeschoss wird das neue Kaufhaus Haushaltwaren, Spielwaren, Geschenkartikel und Haushaltswäsche bieten. Im Halbgeschoss zwischen Untergeschoss und Erdgeschoss im Stil einer U-Bahnstation werden coole und bezahlbare Klamotten für junge Leute mit Labels wie s.Oliver oder Tally Wejl gehandelt. Im Erdgeschoss werden Markenshops wie Cecile oder StreetOne im mittleren Preissegment angesiedelt. Im Obergeschoss soll es das etwas gehobenere Sortiment für Damen und Herren mit Marken wie Gerry Weber, Barbara Lebek, Tom Tailor und Esprit geben. "Gemeinsam mit den Markenlieferanten haben wir im Vorfeld umfangreiche Marktanalysen in Döbeln betrieben. Dabei wurde ganz klar festgestellt, dass Döbeln tolles Potenzial hat. Gerade auch die erschwinglichen jungen Marken hätten nach den Analysen beim jugendlichen Zielpublikum großen Anklang zu erwarten. Darauf zählen wir", so Hensgens.

Thomas Sparrer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vier Wasserwerke im Gebiet des Wasserverbandes Döbeln-Oschatz waren durch die Flut im Juni ausgefallen oder wurden beschädigt. Auf rund 1,4 Millionen Euro summieren sich die Kosten, die für die Wiederherstellung oder für Ersatzmaßnahmen aufgebracht werden müssen.

24.09.2013

Döbeln (T.S.) 113 aktive Männer und Frauen hat die Döbelner Gemeindefeuerwehr im Stadtgebiet und den ländlichen Ortsteilen unter dem Feuerwehrhelm.

23.09.2013

Nächste Woche soll es passieren: Die ersten beiden braunen Autobahnwerbetafeln sollen aufgestellt werden und für die Stadt Döbeln werben. Zehn Jahre lang wurde das Thema in Döbeln diskutiert.

23.09.2013
Anzeige