Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Döbelns Sauna-Schlagersänger starten ihre Fernsehkarriere

Singen und Schwitzen Döbelns Sauna-Schlagersänger starten ihre Fernsehkarriere

Jeden Dienstag kommt im Döbelner Stadtbad eine Herrenrunde zusammen. In der Sauna schwitzen die Männer nicht nur wegen der Hitze. Singen ist nämlich auch anstrengend. Mit ihrem künstlerischen Engagement haben es die singenden Schwitzer (oder schwitzende Sänger?) jetzt sogar ins Fernsehen geschafft.

Thomas Winter (5.v.l.) lässt es sich den dienstäglichen Saunagang nicht nehmen. Im Schwitzbereich des Döbelner Stadtbades dirigiert der Roßweiner Oberschul-Direktor dann einen ganz besonderen Männerchor.

Quelle: Sven Bartsch

Döbeln. Jeden Dienstag spielen sich in der Sauna des Döbelner Stadtbades die gleichen Szenen ab: Nach dem Aufguss um 14 Uhr sammelt sich eine illustre Herrenriege im Ruhebereich mit Bademantel und Saunatuch um der Hüfte, um aus Leibeskräften zu singen.

Von den 15 bis 20 Männern werden dann zur eigenen Freude und zur Freude anderer Saunagäste sowie des Personals Schlager der 50er und 60er Jahre gesungen. Thomas Winter ist der Dirigent des Saunachores. Der Schulleiter der Roßweiner Oberschule ist jeden Dienstag Stammgast in der Sauna des Döbelner Stadtbades. „Im Frühjahr 2015 haben wir mit dem gemeinsamen Singen nach dem Saunagang um 14 Uhr begonnen. Ich denke 15 bis 20 Sänger sind wir dabei an jedem Dienstag“, sagt der 58-Jährige, selbst ernannte Chorleiter im Bademantel. Zwischenzeitlich gibt es für alle Mitsänger eigene Liedmappen. Darin sind bisher 19 Schlagertexte abgeheftet. Die werden beim Sauna-Personal hinterlegt. Zudem sorgt ein mitgebrachter MP3-Player oft für die musikalische Begleitung des Saunachores. Das Ganze dauert dann etwa 20 Minuten und wird meist mit großem Beifall der Anwesenden und des Personals des Bades bedacht.

Am Dienstag sangen sich die Saunagänger mit ihrem Lied Nummer 5 aus dem Liedhefter in Stimmung: „Tanze mit mir in den Morgen“. Thomas Winter klopft im Ruheraum auf einem Tisch dazu den Takt ein. Die Herren in Bademantel und Lendenschurz singen hochkonzentriert.

Mittlerweile sind sie sogar auf dem Weg Fernsehstars zu werden. Denn am vorletzten Dienstag, drehte ein Team des MDR-Fernsehens drei Stunden lang mit den Herren des Saunachores im Döbelner Stadtbad. Szenen beim gemeinsamen Schwitzen und beim Singen im Ruheraum wurden gedreht. Das Filmmaterial soll in der beliebten Fernsehsendung „Außenseiter-Spitzenreiter“ gezeigt werden. Moderatorin Madeleine Wehle, bekannt vom Fernsehen Berlin-Brandenburg, interviewte die Männer dabei ausführlich.

Den Tipp an das Team von „Außenseiter-Spitzenreiter“ hatte Rupert Hecht gegeben. Der Berliner stammt aus Döbeln und erfuhr bei Saunabesuchen in der Heimat von dem Saunachor im Stadtbad. „Diese Besonderheit in der Döbelner Sauna wurde auch von den Mitarbeitern des MDR als ausstrahlenswerter Beitrag für die Sendung „Außenseiter - Spitzenreiter“ bewertet. So kam es dann in Absprache mit der Leitung des Stadtbades zu den Fernsehaufnahmen“, freut sich Ruppert Hecht. Alle Beteiligten waren bestens aufgelegt und hatten dabei großen Spaß.

Der Beitrag über den Döbelner Saunachor beziehungsweise der Zusammenschnitt der umfangreichen Filmaufnahmen ist am 30. März, um 21.15 Uhr, im MDR-Fernsehen in der Sendung „Außenseiter- Spitzenreiter“ zu sehen.

Eine kurze Videosequenz hat DAZ-Redakteur Thomas Sparrer beigesteuert.

Von Thomas Sparrer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

Die Redaktion der Döbelner Allgemeinen Zeitung (DAZ) ist jetzt noch mobiler unterwegs: Mit dem DAZ-Reporterauto fährt täglich ein Kollege im rollenden Büro durch den Altkreis Döbeln. Mit dem Reporter-Mobil rückt die Redaktion noch näher an ihre Leser heran - und kann von überall aus schnell und aktuell berichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr