Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 13 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dönermann Gürdal Karadag lädt zum Shisha-Rauchen in ehemaliges China-Restaurant

Gut Qualm in Leisnig Dönermann Gürdal Karadag lädt zum Shisha-Rauchen in ehemaliges China-Restaurant

Freunde des orientalischen Rauchgenusses kommen jetzt in Leisnig auf ihre Kosten. Gürdal Karadag hat sein zweites Geschäft aufgemacht – Leisnigs erste und einzige Shisha-Bar an der Chemnitzer Straße. Das Dönermesser hängt er aber nicht an den Haken.

Es ist leichter, eine Zigarette zu drehen, als eine Shisha rauchfertig zu machen: Gürdal Karadag (r.) kann seit neuestem ein Lied davon singen. Denn der Leisniger Dönermann lädt jetzt auch zum Rauchgenuss aus der Wasserpfeife.

Quelle: Dirk Wurzel

Leisnig. Bis vor kurzem schwang Gürdal Karadag das Messer in seinem Dönerladen am Leisniger Markt. Seit Sonnabend nun hantiert er mit Kohle und Tabak in seiner neuen Shisha-Bar an der Chemnitzer Straße. „Es gibt hier nix für junge Leute. Die fahren doch nach Döbeln, um Shisha zu rauchen“, sagt Gürdal Karadag. So hat er das ehemalige China-Restaurant als Bar wiederbelebt, deren Besucher das Aroma des Orients aus Wasserpfeifen inhalieren wollen.

Die ersten Gäste kamen gegen 16.30 Uhr, eine halbe Stunde vor der Zeit, als Gürdal Karadag seinen neuen Laden eröffnete. Die Leute wollten eigentlich nur etwas trinken und die neue Shisha-Bar war offenbar das einzige Lokal in Leisnig, das am zweiten Weihnachtstag geöffnet hatte. Als er das orientalische Rauchgerät vorbereitete, leitete er gleich einen seiner Mitarbeiter an: Den feuchten Tabak in einen Trichter aus Ton geben („nicht stopfen, das muss Luft haben“), den Trichter mit Alufolie verschließen und diese durchlöchern. Darauf kommt die Kohle, die in einem Ofen glimmt. Denn der Tabak in der Wasserpfeife brennt nicht direkt, eine Shisha fachgerecht zu entfachen, ist deutlich komplizierte, als sich eine Zigarette anzuzünden.

Gürdal Karadag hat das in Döbeln gelernt, bei seinem Cousin, der dort eine Shisha-Bar betreibt. „Als ich noch in der Türkei lebte, habe ich sowas nie geraucht“, sagt Gürdal Karadag. Feste Nahrung im Fladenbrot gibt es bei ihm übrigens auch weiterhin, das Dönermesser hängt er nicht an den Nagel. Um 17 Uhr öffnet er dann die Shisha-Bar an der Chemnitzer Straße. Die hat dann solange auf, bis der letzte Gast gegangen ist.

Von Dirk Wurzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

26.06.2017 - 07:05 Uhr

Der LVZ-Chefreporter plauderte im Rahmen der Buchvorstellung Leipzig zurück in Europa  in lockerer Runde gewohnt launig.

mehr