Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dreck und Müll an Kletterwand in Klostergärten

Dreck und Müll an Kletterwand in Klostergärten

Frank Scharschmidt vom ESV Lok Döbeln betreut die Kletteranlage in den Klostergärten ehrenamtlich. Und er hat die Nase gestrichen voll. Die Zustände in der Anlage, übersteigen alle möglichen Kapazitäten ehrenamtlichen Engagements.

Voriger Artikel
Leopolds (May-)Lust
Nächster Artikel
Abwasseranschlüsse für Mockritz

Frank Scharschmidt vom ESV Lok Döbeln hat die Nase voll. Er pflegt die Kletteranlage in den Klostergärten ehrenamtlich. Die Anlage wird jedoch immer mehr zum Domizil für wilde Partys.

Quelle: Privat

Weswegen sich Scharschmidt mit einem Brief an die Stadtverwaltung Döbeln wandte. "Ich bin Bürger der Stadt Döbeln und stolz, wenn Sportfreunde von Dresden bis Leipzig den Weg nach Döbeln finden um unsere Anlage kennenzulernen und sportlich aktiv zu nutzen. Ich harke den Kies durch, lese Papier und Scherben aus, denn die Sicherheit dieser Anlage liegt mir sehr am Herzen", erklärt der Sportler seine Intention, die Pflege der Anlage übernommen zu haben.

 

Seit es wieder warm geworden ist, verkomme die Kletteranlage zum Domizil für Saufgelage und Grillveranstaltungen mit offenem Lagerfeuer. Scharschmidt: "Mir stehen die Haare zu Berge, wenn ich Sonntagvormittag an die Kletteranlage fahre und mehr denn je zerbrochenes Glas, Flaschen, Verpackungsmaterial, Messer und Gabel aus Plaste schön verstreut in der ganzen Anlage vorfinde und ich zu meinem eigentliche Zwecke, dem Bouldern nicht nachkommen kann." Statt zu klettern müsse Scharschmidt erst eine Reinigung der Anlage durchführen, um nicht sich selbst und andere zu gefährden - "diese dauert in der Regel etwa zwei Stunden", berichtet er.

 

Auch zu Pfingsten war Frank Scharschmidt an der Kletterwand. "Zwei volle Stunden musste ich wieder für Reinigungszwecke, Scherbenauslesen und Durchharken des Aufsprungkieses, und die Müllbeseitigung aufwenden. Dabei kam mir der eine oder andere Bürger zu Hilfe." Um eine Lösung im Sinne der Stadt Döbeln zu finden, schrieb Scharschmidt jetzt einen Brief an die Stadtverwaltung. Mit dem Ziel, dass dort wieder - wie es schon in den Vorjahren der Fall gewesen sei - die Unterstützung mit dem Wirtschaftshof zu erhalten. Scharschmidt beschäftigt eine Frage: "Wie soll es weitergehen? Wie kann die Stadt Döbeln uns an der Kletteranlage helfen? Die örtliche Polizei ist leider nicht dafür zuständig und bat uns, unser Anliegen mit der Stadt Döbeln zu klären."

Thomas Lieb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

24.09.2017 - 20:02 Uhr

Ferl-Elf machte den Gästen das Tore schießen ziemlich leicht / SVN-Angreifer Boltze mit Viererpack.

mehr