Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Ausstellung „Drei“ öffnet auf Burg Mildenstein
Region Döbeln Ausstellung „Drei“ öffnet auf Burg Mildenstein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 11.08.2018
Drei Künstler stellen ab Sonntag auf der Burg MIldenstein aus (von links): Udo Haufe zeigt Grafiken, Jochen Zieger stellt Skulpturen aus und Michael Lange Fotografien. Quelle: Gerhard Dörner
Leisnig

Zur nächsten Sonderausstellung auf der Burg Mildenstein in Leisnig werden Kunstwerke aus drei Genres gezeigt. Eröffnet wird sie am Sonntag, 17 Uhr, und zwar in zwei Räumen: In der Kaplanstube über der Burgkapelle sowie gegenüber in der Hofstube im Herrenhaus. Udo Haufe aus Dresden zeigt Grafiken, Jochen Zieger aus Nossen Plastiken und Michael Lange aus Quohren Fotografien.

Haufe wurde 1964 in Dresden geboren, ist Drucker für Hochdruck und Handsatz sowie ausgebildeter Buchdrucker. Seit 1992 ist er verantwortlich für den Hochdruck in der Grafikwerkstatt in den Technischen Sammlungen Dresden, baute die Werkstatt ab 1996 mit neu auf.

Jochen Zieger, 1957 in Nossen geboren, arbeitete seit 1985 mit Holz und später als Stuckateur. Seit 1994 ist er freiberuflich tätig. Er stellte unter anderem bereits in Döbeln, Oschatz, Freiberg, Riesa und Altzella aus. Werke von ihm waren ebenfalls schon auf Mildenstein zu sehen. Michael Lange, 1959 in Dresden geboren, ist seit 1991 freischaffender Fotograf. Er arbeitete bereits für Stern und Focus sowie für die Industrie und verschiedene Institutionen. Mit seinen Kalenderprojekten wurde er mehrfach international ausgezeichnet, zuletzt erhielt er 2017 den „Japan Calendar Award 2017“. Die Ausstellung wird ab Sonntag bis zum 28. Oktober auf der Burg Mildenstein zu sehen sein.

Von Steffi Robak

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schwimmen, Feiern, Wettkämpfe, einen entspannten Abend erleben – das alles ging beim ersten Leisniger Nachtbaden. Hier schon mal ein paar Fotos vom Tage. Die Organisatoren haben den Nerv der Leisniger getroffen.

11.08.2018
Döbeln 520 Meter für mehr Sicherheit - Neuer Rad- und Gehweg in Wutzschwitz

Die Gemeinde Ostrau wird fahrradfreundlicher: In Wutzschwitz wird entlang der S35 auf 520 Metern ein neuer Rad- und Wanderweg gebaut. Dadurch kann man bald sicherer zum Spielplatz gelangen.

10.08.2018

Mehr Personal in den Kitas bedeutet auch mehr Kosten. Deshalb muss die Stadt nun wieder an der Preisschraube drehen. Ein Förderprogramm ermöglicht der Stadt zudem 1,16 Millionen Euro für Döbelner Schulen einzusetzen.

10.08.2018