Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Dynamo kommt - Roßwein steht Kopf
Region Döbeln Dynamo kommt - Roßwein steht Kopf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:38 04.07.2015
Ihr Testspiel gegen den VfB Germania Halberstadt trägt die SG Dynamo Dresden im Roßweiner Stadion aus. Die Vorbereitungen dafür laufen auf Hochtouren. Montage: Sven Bartsch Quelle: Sven Bartsch
Anzeige

Er ist Fußball-Abteilungsleiter beim Roßweiner SV und verkündete jetzt stolz: "Es stimmt, Dynamo Dresden wird in unserem Stadion ein Testspiel absolvieren." Am Mittwoch, 8. Juli, ist es um 18 Uhr soweit. Die SG Dynamo Dresden wird gegen den VfB Germania Halberstadt auf den Roßweiner Rasen spielen. Damit am großen Tag alles glatt läuft, rotieren die Vereinsmitglieder vom Roßweiner SV. "Es muss einiges vorbereitet werden. Nun ist gerade auch das Schul- und Heimatfest, so dass die Zeit ganz schön knapp wird." Trotzdem: Entgehen lassen wollten sich die Roßweiner diese Möglichkeit unter gar keinen Umständen. "Das ist zwar ein enormer Aufwand für uns, aber das war es uns wert", so Arnold weiter.

Der Kontakt nach Dresden entstand durch Monique Klingenberger. Sie sitzt im Vorstand des Roßweiner SV, war beim Trainingslager in Dresden vor Ort. Als sich dort die Chance ergab, schlug sie zu und brachte den Roßweiner Verein mit seinem Stadion ins Gespräch. Dann ging alles ganz schnell. "Am vergangenen Sonntag haben wir es offiziell erfahren", erinnert sich Jens Arnold. Seitdem sind alle Vereinsmitglieder fast ununterbrochen im Einsatz. Bis die hohen Gäste in weniger als einer Woche in Roßwein spielen können, muss beispielsweise noch der Rasen gemäht werden. "Eine ganz schöne Fläche ist das. Das kostet Zeit", so Arnold weiter. Auch Ordnungskräfte wie Polizei und Rettungskräfte müssen geordert werden. Bereits seit der Verkündung in den sozialen Netzwerken häufen sich die Anfragen von Fans. "Wir haben eine ungefähre Kapazität von 2500 Tickets. Davon versuchen wir, so viele wie möglich über den Vorverkauf an den Mann zu bringen. Einfach um die Wartezeiten am Spieltag selber zu verkürzen." Tickets gibt es für sechs Euro für Erwachsene, mit Ermäßigung für vier Euro. Der Roßweiner Verein weist daraufhin, dass heimische Zuschauer nicht mit dem Pkw anreisen sollten, da nicht genügend Parkplätze vorhanden sind. Das Stadion öffnet am Spieltag gegen 15.30 Uhr.

Eine Autogrammstunde der Dynamo Spieler ist zwar nicht offiziell geplant, aber Jens Arnold ist sich sicher, dass sich die Fußballer aus der Landeshauptstadt auch Zeit für ihre Fans nehmen. "So einer Mannschaft in seiner Heimatstadt so nah zu kommen, das ist schon ein Highlight. Und dann auch noch im eigenen Stadion auf dem Rasen, auf dem man selber spielt."

Tickets gibt es im Presseshop Döbeln, Obermarkt 11, im "Lädchen" in Roßwein, Bahnhofstraße 27/Lommatzscher Straße 43b, sowie beim Schul- und Heimatfest am Stadttor, Lommatzscher Straße. Im Roßweiner Stadion, Haßlauer Straße, gibt es die Tickets am Donnerstag, Freitag und Montag von 17 bis 19 Uhr zu kaufen.

Stephanie Jankowski

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

"Wir Döbelner haben die größte Klappe", sagt Döbelns Bauamtsleiter Erik Brendler scherzhaft und klopft Axel Bobbe, dem Leiter der Landestalsperrenverwaltung Rötha, auf die Schulter.

03.07.2015

Strahlender Sonnenschein, Hunderte Zuschauer am Straßenrand, eine unverwechselbare Mischung aus Auspuffgasen und Bratwurstduft liegt in der Luft - dieses Flair breitet sich aus, wenn Moped- und Motorradfahrer zum Roßweiner Bergzeitfahren an die Etzdorfer Straße kommen.

02.07.2015

Wie die Zeit vergeht! Im September des vorigen Jahres hatten 39 Mädchen und Jungen ihre Ausbildung zum Junior Ranger Natur im Freizeitzentrum Töpelwinkel begonnen.

02.07.2015
Anzeige