Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ein Sportplatz für topfitte Großeltern und ihre Enkel

Ein Sportplatz für topfitte Großeltern und ihre Enkel

Mit einem symbolischen ersten Spatenstich im Wohngebiet Döbeln-Ost II wurde gestern Nachmittag der Bau des neuen Mehrgenerationensportplatzes begonnen. Seit 2012 haben der Döbelner Sportclub (DSC) und die Wohnungsgenossenschaft Fortschritt (WGF)die gemeinsame Idee auf dem Tisch und stellten die ersten Fördergeldanträge.

Die Flut 2013 mit zahlreichen zerstörten Sportflächen legte das Projekt zunächst auf Eis. 2014 nahm der DSC mit Unterstützung der Stadtverwaltung einen neuen Anlauf für einen erneuten Förderantrag bei Sachsens Innenminister Markus Ulbig. Gestern endlich konnte der Bau des Mehrgenerationensportplatzes an der Meißner Straße starten.

 

Richtig los geht es in der Woche nach Ostern mit dem Bau eines Zaunes um das Gelände. Da wo einst ein Neubaublock stand und mittlerweile ein kleiner Park mit Bäumchen für jedes in der Genossenschaft geborene Kind angepflanzt wurde, entstehen bis 4. August neue Wege und insgesamt sieben Einzelsportgeräte aus Edelstahl sowie ein Balance-Parcour. Damit können ältere Sportler Muskeln, Arme und Beine trainieren. "Vorgesehen ist zudem eine Freiluftschach-Fläche und eine Boccia-Bahn, an der gemeinsam gespielt werden kann", sagt Planer Silvio Ahner aus Taucha.

 

"Hier auf diesem speziellen Sportplatz für Generationen sollen Oma, Opa und Enkel gemeinsam Sport treiben können. So entstand die Idee, diesen Platz zu planen und zu bauen", sagt DSC-Präsident Roland Kühne. Der eingezäunte neue Platz wird noch in diesem Sommer in Betrieb genommen. Die Abteilung Seniorensport des Vereins öffnet ihn zu festen Zeiten. Im Bereich Seniorensport hat der DSC bereits 200 Mitglieder. Die meisten von ihnen sind Mieter der Wohnungsgenossenschaft. Deren Mitarbeiterin Elke Makk ist Vorstandsmitglied des DSC und Bindeglied zu den sporttreibenden Mietergruppen der Genossenschaft. Die Mitgliedschaft beim DSC sorgt dafür, dass die Senioren bei ihren breiten- und gesundheitssportlichen Aktivitäten über den Verein versichert sind.

 

Oberbürgermeister Hans-Joachim Egerer (CDU) übergab gestern einen Scheck über den vom Stadtrat beschlossenen 10 000 Euro-Anteil der Stadt am Bau des Platzes. Er kann sich zudem vorstellen, weitere Senioren-Sportgeräte im Freizeitpark in den Klostergärten anzuschaffen.

Kasel, Beatrice

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

18.08.2017 - 16:15 Uhr

Es sind mehrere Vereine deren geographische Lage in Nachbarschaft zur Pleiße sind. Das mit Pleißestädter prägte vor vielen Monaten, für seinen SV RegisBreitingen, der Autor dieser Zeilen.

mehr