Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Ein Verletzter bei Brand in Geringswalde
Region Döbeln Ein Verletzter bei Brand in Geringswalde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:57 26.09.2016
Die Feuerwehr musste zu einem Brand nach Geringswalde ausrücken. (Symbolfoto)  Quelle: Frank Schmidt
Anzeige
Geringswalde

 Feuerwehr und Polizei wurden am Sonntag, gegen 23.45 Uhr, zu einem Brand in die Leipziger Straße in Geringswalde gerufen. In einem Hinterhof stand ein Schuppen in Flammen. Die Freiwilligen Feuerwehren von Geringswalde und Waldheim konnten das Feuer löschen. Ein 61-jähriger Anwohner wurde mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus gebracht. Angaben zur Schadenshöhe liegen noch nicht vor. Die Leipziger Straße war bis circa 2 Uhr voll gesperrt. Die Ermittlungen dauern an.

Von daz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Sonnabend war ein 35-jähriger Autofahrer in Döbeln in Richtung Stadtzentrum unterwegs, als er an einer Kreuzung zu einer Kollision kam. Dabei stieß er mit einer Radfahrerin zusammen, die laut Polizei die Ampel offenbar bei Rot kreuzte.

26.09.2016

Die Ausbildungsmesse unter dem Motto Schule macht Betrieb endete in Döbeln mit einem Erfolg. 2160 Besucher waren am Sonnabend von 10 bis 15 Uhr im Sport- und Freizeitzentrum WelWel um sich mit ihrer beruflichen Zukunft zu beschäftigen. ‎Im vergangenen Jahr waren es 1665. Die Aussteller zeigten aus nahezu jeder Branche, wie sich die Karrierewege in der Region gestalten lassen.

26.09.2016

Der Himmel ist ihr Revier: Von Frühling bis in den Herbst hinein schweben die Gleitschirmflieger in luftiger Höhe über die Felder der Region. Reporterin Gina Apitz hat den Selbstversuch gewagt – und die Vogelperspektive bei einem Tandemflug ausprobiert.

27.09.2016
Anzeige