Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Eine Autodesign-Legende beim Döbelner Käfertreffen

Brunhild Liljequist Eine Autodesign-Legende beim Döbelner Käfertreffen

Sie machte die 24. Auflage des Döbelner Käfertreffen zu etwas Besonderem: Brunhild Liljequist (80), frühere VW-Designerin und Schöpferin von einigen legendären Käfer-Sondermodellen gab sich die Ehre und zeigte sich den Autofans ganz nah. Für einen Moment stahl sie sogar den unzähligen Käfern, Bullis und Ghias die Show.

Brunhild Liljequist im Samtroten VW Käfer, den sie einst selbst entwarf und nun auf dem Döbelner Käfertreffen wiederfand.
 

Quelle: Sven Bartsch

Döbeln. Viel besser hätten sich die Organisatoren des 24. Döbelner Käfertreffens vom Verein Döbelner Käferbande den Sonnabend nicht wünschen können: Strahlender Sonnenschein, voll besetzte Klosterwiesen mit Käfern, Karman Ghian und Bullis soweit das Auge reicht und mittendrin – eine Käfer-Ikone.

Brunhild Liljequist, einst einzige Frau im männerdominierten VW-Designteam in Wolfsburg, war mit ihrem Hausjournalisten Martin Santoro (Magazin Gute Fahrt) extra aus Gifhorn angereist, um das in der Käfer-Szene inzwischen weit bekannte Döbelner Treffen zu besuchen.

Die heute 80-Jährige hatte vor 30 Jahren rund ein Dutzend Sondermodelle des Käfers geschaffen: Jeans-Käfer, Auberginen-Käfer, Silver Bug oder den Samtrotenen mit geschwungenen schwarzen Tribals auf den Türen und weiteren feinen Details. In eben einem solchen nahm sie am Sonnabend auch Platz und wunderte sich über das große Interesse der Besucher an ihr, die vom Veranstalter als besonderer Gast angekündigt worden war. „Ich kann das Gefühl gar nicht beschreiben, es ist ein Erlebnis. Die Menschen hier sind wunderbar, damit hätte ich nicht gerechnet“, schwärmte sie.

Über ihre Zeit bei VW kam sie am Steuer des roten Flitzers von 1984 ein wenig ins Plaudern. Damals hatte sie den Auftrag erhalten, aus dem Käfer etwas Besonderes zu machen, da die Verkaufszahlen sanken. „Das haben die anderen Kollegen nicht so gern gemacht, aber ich hatte lange Erfahrung mit dem Käfer und wusste, wo was zu stehen hat“, sagte sie. „Damals musste ich nur einen Prototypen vorführen und dann durfte ich alles machen, hatte freie Hand“, erzählte sie.

Und so überzog sie die Sitze eines Käfers mit Jeansstoff, ließ sie in bunten Farben lackieren, die ihr auch privat gefielen oder sorgte für edle Innenausstattung. Dass die Sondermodelle 30 Jahre später Ikonen und begehrte Sammlerstücke sein würden, damit hatte sie nicht gerechnet. „Ich dachte, na sollen sie noch ein paar verkaufen“, sagte sie lächelnd.

Die glückliche Besitzerin eines Samtroten, die Liljequist auf dem Beifahrersitz begrüßen durfte, war Ramona Hansen aus Burgstädt. Sie ließ sich das Armaturenbrett signieren und schwärmte vom Käfertreffen: „Es ist herrlich, mit den Leuten zu reden über solche alten Modelle. Und es macht Spaß so einen zu schalten“, sagt sie und gab zu, dass es im Alltag ein Mercedes Automatik sei, den sie fahre. Brunhild Liljequist, die auch den Golfball-Schaltknauf im GTI und die Karo-Sitze erfand, fährt heute keinen Käfer mehr. Umso mehr freute sie sich über eine kleine Ausfahrt mit Karola Hansen.

Von Sebastian Fink

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

Die Redaktion der Döbelner Allgemeinen Zeitung (DAZ) ist jetzt noch mobiler unterwegs: Mit dem DAZ-Reporterauto fährt täglich ein Kollege im rollenden Büro durch den Altkreis Döbeln. Mit dem Reporter-Mobil rückt die Redaktion noch näher an ihre Leser heran - und kann von überall aus schnell und aktuell berichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr