Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Eine glatte Einskommanull

Eine glatte Einskommanull

Gleich drei besondere Ereignisse auf einmal konnten die Konzertfreunde am gestrigen Abend in der Döbelner Nicolaikirche bewundern: Zum einen gab sich zum Eröffnungskonzert des Orgelsommers kein Geringerer als Felix Friedrich die Ehre.

Voriger Artikel
Elternbeiträge auf dem Prüfstand: So viel gibt Döbeln für Kinder aus
Nächster Artikel
Direktkandidaten in der Einlaufkurve

Orgeslsommer_Eröffnungskonzert: Viele Döbelner genossen in der Nicolaikirche ein einmaliges Konzert.

Quelle: Sven Bartsch

Der mittlerweile 69-Jährige, der seit Jahrzehnten zu den renommiertesten Organisten Ostdeutschlands gehört, erinnerte in seiner Begrüßung an seine Döbelner Wurzeln - an den ersten Unterricht an der Eule-Orgel und an das Abitur am Lessinggymnasium. Schön, dass die Verbindung in die Geburtsstadt auch nach Jahrzehnten nicht abgerissen ist: Friedrich stellte sich zum einen mit Solostücken (etwa einer effektvollen spanischen Toccata zur Eröffnung) als auch einer klangvollen Interpretation von Ottorino Respighis G-Dur-Suite zum grandiosen Kehraus vor.

 

Dem hiesigen Kantor Winfried Kleindopf ist es zu verdanken, dass er dieses Orgelsommer-Eröffnungskonzert kurzerhand mit dem Sommerkonzert des von ihm derzeit interimistisch geleiteten Döbelner Kammerorchesters zusammenlegte. So stand dem namhaften Gast ein Streicher-Ensemble zur Verfügung, und die Kirchgemeinde durfte sich darüber freuen, dass die zahlreichen Freunde des traditionsreichen Kammerorchesters ihre Bankreihen ordentlich füllten.

 

Das alleine erklärt aber noch nicht, warum letztlich derart viele Besucher wie sonst nur zu den ganz großen Kirchenmusiken ins Gotteshaus strömten. Die kamen nämlich einer 16-Jährigen wegen: Josephine Hoffmann ist Schülerin am Lessinggymnasium (so schloss sich der Kreis an diesem Abend!), lernt seit mittlerweile elf Jahren bei Tina Bartel Blockflöte, gewann in dieser Zeit unzählige Wettbewerbe und legte nun im Rahmen des Konzertes ihre abschließende Oberstufenprüfung ab. Was in Döbeln ein ziemlich seltenes Ereignis ist, das sich Freunde, Mitschüler, Lehrer und Bekannte keinesfalls entgehen lassen wollten.

 

Zu Recht, denn die junge Musikerin hatte bei ihrem Prüfungsvorspiel eine Menge zu bieten: Schon in Fontanas frühbarocker Sonate überraschte sie mit vitalen Tempowechseln. Antonio Vivaldis Konzert a-Moll für Flautino (dahinter verbirgt sich eine kleine, sehr schwer zu spielende Blockflöte) näherte sich die Schülerin gar mit bewundernswerter Souveränität, ging die mordsschweren Läufe in den Ecksätzen dabei ebenso sicher an wie sie im Larghetto eine bezaubernd sinnliche Melodie zauberte. Womit sie nicht nur die Besucher zu Begeisterungsstürmen herausforderte: Auch die prüfende Jury vergab schließlich die Höchstnote - eine glatte Einskommanull.

Lieb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
Döbeln in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Mittelsachsen

Fläche: 91,64 km²

Einwohner: 24.157 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 264 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04720

Ortsvorwahlen: 03431

Stadtverwaltung: Obermarkt 1, 04720 Döbeln

Ein Spaziergang durch die Region Döbeln
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

16.01.2018 - 08:31 Uhr

ESV-Boss Zahn will den Ex-Coach im Verein halten, eventuell als sportlicher Leiter.

mehr