Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Eisenbahner halten Kontakt zur Tabellenspitze / ESV Lok Döbeln - SV 52 Zschaitz 3:1 (0:1)

Eisenbahner halten Kontakt zur Tabellenspitze / ESV Lok Döbeln - SV 52 Zschaitz 3:1 (0:1)

Die Eisenbahner aus Döbeln fuhren am Wochenende gegen Zschaitz einen 3:1-Sieg ein. Damit bleiben sie Spitzenreiter Rüsseina dicht auf den Fersen. Beide Teams trennt weiterhin nur ein Punkt.

Der ESV Lok begann wie die Feuerwehr und hatte in den ersten Minuten zwei gute Möglichkeiten, die ungenutzt blieben. Nach einem Foul an Martin Fischer entschied Schiedsrichter Rost auf Elfmeter für die Gastgeber, doch Steven Kaulich scheiterte an SV-Torhüter Tilo Zöllner. Der ESV verlor den Faden, die Zschaitzer kamen besser ins Spiel. Nach einem Foul im Döbelner Strafraum verwandelte Matthias Schubert den fälligen Elfmeter zum 0:1. Es dauerte einige Zeit, ehe die Heimelf wieder in die Spur fand, doch dann hatte sie gleich mehrere Chancen zum Ausgleich. Fischer und Michael Kunert scheiterten an Zöllner, Kaulich traf per Kopfball nur die Querlatte, auch der Nachschuss von Kunert brachte nichts ein. Kurz vor der Halbzeit war Fischer durch, wurde aber gefoult. Den folgenden Freistoß ließen die Gastgeber ungenutzt.

Weiter gut spielen, aber die Chancenverwertung verbessern, forderte Trainer Jürgen Dressel in der Halbzeit. Nach schönem Zuspiel von Eric Freier zog Fischer überraschend zum 1:1 ab. Danach spielte sich das Geschehen vorwiegend zwischen den Strafräumen ab. Erst in der Schlussphase erhöhten die Gastgeber den Druck. Allerdings hatten die Zschaitzer durch Frenzel und Klose zwei gute Konterchancen, doch Torhüter Giese parierte jeweils. Nach einem Pass von Kunert war Fischer mit der Fußspitze eher am Ball, als zwei Zschaitzer und traf zum 2:1. Die Gäste drängten auf den Ausgleich, doch Robert Staroske sorgte nach Zuspiel von Marcel Wittig in der Nachspielzeit für die Entscheidung zugunsten der Döbelner.

 

ESV Lok Döbeln: Giese, Günther, Rost, Engler, Koschinsky, Staroske, Kunert (Wittig), Freier, Kaulich (Wolf), Fischer, Schubert.

SV 52 Zschaitz: Zöllner, Süß, Bautz, Lippert, Ullrich, Frenzel, Niese, Klose, Schubert, Luther, Wilsdorf (Nickel).

Tore: 0:1 Schubert (18./Foulelfmeter), 1:1, 2:1 Fischer (52./80.), 3:1 Staroske (90.+4).

Schiedsrichter: Rost (Roßweiner SV). ZS: 90.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
Döbeln in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Mittelsachsen

Fläche: 91,64 km²

Einwohner: 24.157 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 264 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04720

Ortsvorwahlen: 03431

Stadtverwaltung: Obermarkt 1, 04720 Döbeln

Ein Spaziergang durch die Region Döbeln
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

18.01.2018 - 12:02 Uhr

Regis-Breitingen hat einen Bahnhof. Von da bis zur Stadtmitte, mit der Sportstätte, sind es rund anderthalb Kilometer.

mehr