Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Eiskeller und Finkenburg unter der Abrissbirne

Eiskeller und Finkenburg unter der Abrissbirne

Im Zuge der Bauarbeiten am Döbelner Hauptbahnhof trennte sich die Deutsche Bahn AG auch von zahlreichen, nicht mehr genutzten und verfallenden Gebäuden rund um die Gleisanlagen des Hauptbahnhofes.

Voriger Artikel
Unwettergefahr in Döbeln: Stadt steht Gewehr bei Fuß
Nächster Artikel
Elternbeiträge auf dem Prüfstand: So viel gibt Döbeln für Kinder aus

Der Eiskeller von 1870 auf der Westseite des Bahnhofes stand schon lange leer.

Quelle: Andreas Riethig

So fiel in den letzten Wochen und Monaten auch der alte Eiskeller, die so genannte "Finkenburg", die dazugehörigen Garagen, die Gebäude der Weichenposten 5 und 7 sowie die Bekohlungsanlage am Lokschuppen der Abrissbirne zum Opfer. Daran erinnert Eisenbahnfreund Andreas Riethig. Der 1870 fertiggestellte Eiskeller war ein solides Backsteingebäude indem Eis gelagert wurde. Das Eis wurde im Winter in Blöcken aus Döbeln gebracht. Wahrscheinlich aus dem Brauereiteich im Bürgergarten. Die Eisblöcke wurden mit Stroh oder Sägespänen bedeckt, um den Schmelzvorgang zu verlangsamen. Wenn die Kühlwagons mit Fisch von der Ostsee kamen, wurden sie am Döbelner Hauptbahnhof noch einmal mit frischem Eis aus dem Eiskeller gekühlt. Ebenso wurden Kühlwagen anderer Züge mit frischem Eis versorgt. Es ist auch anzunehmen, dass die Bahnhofsgaststätte ebenfalls das Eis zum Kühlen ihrer Lebensmittel holte.

 

An den Eiskeller schloss sich eine Holzbaracke an. Beides wurde von der Bahnmeisterei Döbeln genutzt. Im Backsteingebäude befand sich die Heizungsanlage. Den Garten neben dem Eiskeller nutzte Ekkehardt Miske, der auch bei der Bahnmeisterei arbeitete. Er schuf hier ein richtiges Pflanzenparadies und verkaufte die selbst gezüchteten Pflanzen an Kleingärtner. Die Finkenburg war Aufenthalts - und Umkleideraum für die Rangierer der Westseite.

 

Gebaut wurde in den letzten Monaten am Hauptbahnhof vor allem an der kompletten Erneuerung des Gleises 3 (Chemnitz-Riesa) einschließlich der zugehörigen Tiefenentwässerung. Nebenbei wurden weitere der schon lange leerstehenden und verfallenden Hochbauten abgerissen.

Thomas Sparrer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
Döbeln in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Mittelsachsen

Fläche: 91,64 km²

Einwohner: 24.157 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 264 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04720

Ortsvorwahlen: 03431

Stadtverwaltung: Obermarkt 1, 04720 Döbeln

Ein Spaziergang durch die Region Döbeln
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

22.01.2018 - 15:46 Uhr

Ex-Kapitän wird Assistent von Ohlig / Verletzte kehren zurück / Munteres Toreschießen in zwei Testspielen

mehr