Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Apfelfest im Christlichen Lernraum Technitz fand zum 16. Mal statt

Austausch Apfelfest im Christlichen Lernraum Technitz fand zum 16. Mal statt

Der Christliche Schulverein Technitz, Lernraummitarbeiter und natürlich die 96 Kinder der ersten bis vierten Klasse haben am Sonntag wieder zum alljährlichen Apfelfest eingeladen. Es dient gleichzeitig als Tag der offenen Tür. Eltern künftiger Schüler haben Gelegenheit, sich mit Eltern auszutauschen, deren Kinder an der Evangelischen Grundschule lernen.

Der Chor aller Mitarbeiter des Lernraums war beim Apfelfest-Programm zu erleben.
 

Quelle: Thomas Sparrer

Technitz.  „Wachsen lassen“ – das ist das Motto des Christlichen Schulvereins Technitz. Der 1999 gegründete Verein hob im Jahr 2000 die Evangelische Grundschule Technitz aus der Taufe. Mittlerweile ist daraus ein anerkannter Christlicher Lernraum aus Schule und Hort gewachsen. Am Sonntag hatten Schulverein, Lernraummitarbeiter und natürlich die 96 Kinder der ersten bis vierten Klasse wieder zum alljährlichen Apfelfest eingeladen. Mittlerweile ist es das 16. Apfelfest, das gleichzeitig als Tag der offenen Tür dient und Eltern künftiger Schüler die Gelegenheit bietet, sich mit den Eltern auszutauschen, die aktuell ihre Kinder an der freien Evangelischen Grundschule angemeldet haben.

„Eltern erzählen Eltern, wie es bei uns ist“, beschreibt Maik Schrader vom Vorstand des Christlichen Schulvereins. Wie fast jedes Jahr gibt es für die 24 Plätze in der künftigen neuen ersten Klasse deutlich mehr Anmeldungen. In Gesprächsrunden beim Apfelfest können sich die künftigen Eltern genauer informieren, die Mitarbeiter und Lernformen des Lernraumes kennenlernen. „Den Lernraum mit allen Sinnen erleben, dafür war wieder das Programm gedacht, das Kinder, Eltern und alle Mitarbeiter von der Lehrerin bis zum Horterzieher, vom Hausmeister bis zur Küchenkraft mitgestaltet haben“, so Maik Schrader. So sorgten die Eltern mit Kaffee und selbst gebackenem Kuchen sowie frischen Waffeln, mit Rostern vom Grill und mit frisch gepresstem Apfelsaft für das leibliche Wohl. Es gab einen Kreativ-Basar mit liebevoll selbst gemachten Dingen, Bastelangebote für die Kinder und bei alle dem auch für die Eltern untereinander viele Gelegenheiten, sich besser kennenzulernen. Denn der Technitzer Lernraum ist eine Mitmach-Schule, die vom Mitwirken der Eltern lebt.

ac11043c-7dce-11e6-a8d2-c8f02909a747

16. Apfelfest im Christlichen Lernraum Technitz

Zur Bildergalerie

In einem bunten Programm der Kinder und des Mitarbeiterchores kam auch die erste Schulleiterin der 2000 gegründeten Evangelischen Grundschule zu Wort. Andrea Katzer arbeitet heute für die Bildungsagentur und setzt nach wie vor auf die schulische Alternative in Technitz. Gerade hat sie ihr zweites Kind an der Freien Evangelischen Grundschule eingeschult. Die große Tochter hat bereits das Abi in der Tasche.

Von Thomas Sparrer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr