Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Erik Talke macht DSC-Sieg zunichte
Region Döbeln Erik Talke macht DSC-Sieg zunichte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:35 19.08.2012

[gallery:600-25174703P-1]

Das Spiel im Jägersportpark begann trotz der hohen Temperaturen sofort munter und offensiv. Folglich hatte Ronny Singer nach zwei Minuten bereits die erste Möglichkeit, doch er verzog aus aussichtsreicher Position. Die Dresdner, die in der vergangenen Saison wegen Insolvenz als erster Absteiger aus der Oberliga feststanden, kamen meist nur durch grobe Fehler im Abwehrverhalten zu Torchancen. So rettete Toni Bunzel auf der Linie einen Schuss von Jonathan Schulz, kurze Zeit später blieb Keeper Torsten Jentzsch Sieger gegen Martin Schiefner. Auch danach ging es flott weiter, jedoch hatten Martin Schwibs, Sebastian Becker und Stephan Krondorf bei ihren Torschüssen nicht genug Zielwasser getrunken.

Nach dem Seitenwechsel hatte der Gastgeber etwas Oberhand und die Döbelner in der Defensive alle Hände voll zu tun. Doch zum richtigen Zeitpunkt kam dann die Führung des DSC. Einen Abschlag von Torsten Jentzsch spielte Sebastian Becker direkt weiter zu Stephan Krondorf, der wiederum mit nur einer Ballberührung Martin Schwibs in Szene setzte. Döbelns Torjäger behauptete sich schließlich gegen seinen Gegenspieler und ließ danach Dresdens Schlussmann Michael Druch keine Chance. Kurze Zeit später brannte es erneut lichterloh vor dem Dresdner Gehäuse. Doch Ronny Singer traf leider nur die Netzstange hinterm Tor.

Die Elbestädter blieben auch in der Schlussphase in ihrer taktischen Formation und öffneten keine Räume in der Offensivbewegung, was die Döbelner etwas überraschte. Doch dieses Mittel hatte am Ende zumindest einen Teilerfolg für den Gastgeber. Nach einigen vergebenen Möglichkeiten bekam die Frank-Truppe den Ball nach einem Eckball nicht aus der Gefahrenzone, Sebastian Becker grätschte dann in Richtung Ball und Gegner. Nach einem Aufschrei eines Dresdners zeigte der Unparteiische auf den ominösen Punkt und Kapitän Erik Talke verwandelte sicher zum glücklichen, aber auch verdienten 1:1-Ausgleich.

Am kommenden Sonnabend reist mit dem VfL Hohenstein-Ernstthal der diesjährige Staffelfavorit zum ersten Heimspiel der Döbelner in den Heinz-Gruner-Sportpark. Mit zwei Unentschieden blieb der letztjährige Tabellenfünfte bisher unter seinen Erwartungen. Die Zuschauer können sich somit auf eine packende Partie freuen, da die Döbelner (2./4 Pkt.) natürlich ihr erstes Heimspiel in der Landesliga gewinnen wollen.

DSC-Trainer Axel Frank sagte nach dem Spiel: "Ich kann mit dem Punkt sehr gut leben. Es sind nun mal Kleinigkeiten im Fußball, die entscheiden und heute haben wir Lehrgeld zahlen müssen. Wir werden daran arbeiten, dass wir bis zum Schlusspfiff hoch konzentriert bleiben, damit solche Dinge nicht noch mal passieren."

SC Borea Dresden: Druch, Eberst, Dietze (80. Cakoli), Kling, Schiefner, Schulz, Fischer, Graage, Talke, Kästner, Michaelis.

Döbelner SC: Jentzsch, Peschel, Seidel (70. Polefka), Krondorf (70. Gensel), Heyna, Schwibs, Bunzel, Banachowicz, Becker, Hußner, Singer.

Tore: 0:1 Schwibs (59.), 1:1 Talke (90./Foulelfmeter).

Schiedsrichter: Uloth (Schwarzenberg).

Zuschauer: 254.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wenn Künstler Enrico Marczi von seinem Leben erzählt, klingt alles ganz entspannt. Pilgern, Bilder malen, Menschen aus aller Herren Länder treffen.

17.08.2012

Großbaustelle in der Gemeinde Ostrau: Seit Mitte Mai ist die direkte Verbindung der Ortsteile Clanzschwitz und Pulsitz und der westwärts davon gelegenen Orte zur Bundesstraße 169 gekappt.

17.08.2012

Die Mitglieder des Döbelner Tennisclubs 05 e.V. können auf eine durchaus erfolgreiche Saison zurückblicken. Sechs Mannschaften hatten sie in der vergangenen Spielzeit auf die Sandplätze der Region geschickt.

17.08.2012
Anzeige