Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Erst Übergangsparkplatz, dann Platz für Brücke

Erst Übergangsparkplatz, dann Platz für Brücke

Döbeln (T.S.). Mehr Platz für fahrbare Untersätze gibt es seit wenigen Tagen entlang der Sörmitzer Straße, unweit des Klinikums Döbeln. Ehemalige verwilderte Gartengrundstücke wurden beseitigt und die Flächen für das Abstellen von Fahrzeugen befestigt.

Voriger Artikel
Große Gymasiasten als Osterhasen für Fünftklässler
Nächster Artikel
Sonntag Lauf in den Frühling mit DAZ und Welel

Mehr Parkplätze gibt es jetzt im Umfeld des Döbelner Krankenhauses. Verwilderte Gärten wurden gerodet und die Flächen befestigt. Das Gelände wird allerdings später für den Bau der neuen Muldenbrücke benötigt.

Quelle: Wolfgang Sens

Allerdings sind diese Parkplätze keine Dauerlösung.

"In den vergangenen Jahren hat die Stadt Döbeln mehrere Gartengrundstücke an der Sörmitzer Straße gekauft. Damit soll der geplante Bau der neuen Brücke von der Schillerstraße zur Sörmitzer Straße vorbereitet werden", sagt dazu Stadtpressesprecher Thomas Mettcher. Durch das Junihochwasser 2013 wurden die Grundstücke stark in Mitleidenschaft gezogen. Im Zuge der Hochwasserschadensbeseitigung wurden diese deshalb jetzt weitgehend beräumt, mehrere Garagen und Schuppen abgerissen sowie Hecken und Sträucher gerodet. "Damit wurden auch Abflusshindernisse im Hochwasserfall beseitigt", so Mettcher weiter.

Die Flächen wurden mit einer Schotterdecke befestigt und werden vorübergehend von Autofahrern als Parkflächen genutzt. Die Stadt Döbeln toleriert das. Ein regelgerechter Ausbau und eine entsprechende ganz offizielle Ausweisung als Parkplatz ist aber nicht vorgesehen, da die Grundstücke voraussichtlich für den Brückenbau zwischen Schillerstraße und Sörmitzer Straße benötigt werden. Wenn alles klappt wie vorgesehen, soll 2015 Baustart für die neue Brücke über die Mulde sein.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
Döbeln in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Mittelsachsen

Fläche: 91,64 km²

Einwohner: 24.157 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 264 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04720

Ortsvorwahlen: 03431

Stadtverwaltung: Obermarkt 1, 04720 Döbeln

Ein Spaziergang durch die Region Döbeln
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

19.01.2018 - 09:17 Uhr

Auch die Engelsdorfer sind als Aufsteiger mit dabei / Herbstmeister TuS Leutzsch nomineller Favorit.

mehr