Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Fasching für die Kleinen, Wissen für die Großen
Region Döbeln Fasching für die Kleinen, Wissen für die Großen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:59 28.02.2017
Fasching in Gleisberg. Quelle: Olaf Büchel
Anzeige
Gleisberg

In der Gleisberger Kinderburg ist immer etwas los! Am Faschingsdienstag durften die Mädchen und Jungen in bunten Kostümen feiern. Bei einem ungewöhnlichen Elternabend wollen die Großen ihr Wissen auf den neusten Stand bringen und bald steht der Tag der offenen Tür der Kindertagesstätte ins Haus.

Was für ein Trubel: da wuselten niedliche Zwerge, unerschrockene Piraten, Polizisten und Feuerwehrmänner, eine Königin samt Krone und sogar Peter Pan und ein knallroter Legostein durchs ganze Haus. Die Stimmung war bombastisch. „Wir feiern ganz traditionell Fasching, mit Eierlaufen, Büchsenwerfen und Stuhlpolonaise. Unsere Kinder wünschen sich das so“, sagte Carola Rothe. Der Tag begann für alle mit einem gemütlichen Frühstück an der langen Partytafel. Im Vorfeld hatten die Kinder viel bunten Faschingsschmuck gebastelt, der nun die Räume dekorierte.

Um eine ernste Angelegenheit geht es hingegen in einigen Tagen in der Gleisberger Kindereinrichtung. Carola Rothe lädt für den 15. März zu einem Elternabend mit dem Thema „Erste Hilfe am kleinen Kind“ ein. „Wir richten einmal im Jahr einen Weiterbildungsabend für die Eltern aus. 2016 hatten wir das Thema „Trotzkopf“, das Jahr davor „Erste Hilfe“ und darum soll es auch diesmal gehen“, erklärt Carola Rothe. Unfälle, Vergiftungen, eine notwendige Reanimation – oft zählen in solchen Situationen die Sekunden. Gut wenn Helfer dann wissen, wie sie sich verhalten müssen. Gibt es doch einiges zusätzlich zu beachten, wenn es sich bei den zu rettenden Personen um kleine Kinder handelt. Ein Ausbilder des Deutschen Roten Kreuzes ist bei diesem Elternabend, von 18.30 bis zirka 20.30 Uhr, der Referent. Die Kosten für den Abend betragen 100 Euro. Diese Summe wird durch die Teilnehmerzahl geteilt. Das heißt: je mehr Eltern kommen, desto günstiger wird es für jeden. Die Kita-Leiterin: „Wer Interesse hat, kann gern dabei sein. Wir sprechen mit der Veranstaltung nicht nur die Eltern unserer Einrichtung, sondern auch der anderen Kindertagesstätten von Roßwein an.“ Um eine Anmeldung wird allerdings gebeten.

Alle Neugierigen, vor allem aber jene Eltern, die einen Kindergartenplatz suchen, sind zum Tag der offenen Tür am 8. April, 9 bis 11 Uhr, nach Gleisberg eingeladen. Auf dem Programm stehen Basteln und Spielen für die Kinder, Rundgänge und Informationen für die Eltern sowie ein Imbiss für alle Besucher.

Anmeldung für Elternabend „Erste Hilfe am kleinen Kind“ unter Telefon 034322/4 28 52 oder per E-Mail: kinderburg-zu-gleisberg@gmx.de

Von Olaf Büchel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf dem Auenhof in Niederlützschera bei Ostrau ist der Startschuss für die neue Saison gefallen. Vergangene Woche hat das Team von Katrin und Oliver Leipacher mit der Aussaat für die Frühjahrsbestellung begonnen.

28.02.2017

In der Nacht zum Dienstag brannte es auf dem Gelände der ehemaligen Stuhlfabrik in Geringswalde (Landkreis Mittelsachsen) lichterloh. Der Dachstuhl samt Obergeschoss stand komplett in Flammen. 60 Einsatzkräfte waren vor Ort, um das Feuer zu bändigen. Es handelt sich um Brandstiftung.

28.02.2017

Susan Tusche und Mike Hoffmann verlagern ihren Lebensmittelpunkt gemeinsam mit den Kindern Friedrich und Frieda nach Gersdorf. Sowohl kulturelle Angebote als auch berufliche Perspektiven lockten die Lausitzer in die Harthaer Region. Schon im Juni will die Familie einziehen. Bis dahin ist im geschichtsträchtigen Gebäude viel zu tun.

03.03.2017
Anzeige