Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Faun dreht neues Musikvideo auf Burg Kriebstein

Mittelalterliches Ambiente Faun dreht neues Musikvideo auf Burg Kriebstein

Die Mittelalterband Faun dreht ihr neues Musikvideo auf der Burg Kriebstein. Dabei kommen nicht nur Feuertänzer und ein Pyrotechniker zum Zug, sondern auch Komparsen aus dem Freundeskreis der Burg.

Die Band Faun dreht in mittelalterlicher Montur ihr neues Musikvideo auf Burg Kriebstein.

Quelle: Sven Bartsch

Kriebstein. Ein böser König hat die Burg Kriebstein in Beschlag genommen. Von dort, hoch über der Zschopau, herrscht er mit Schrecken über das Land. Doch wie man sich erzählt, haben sich bereits eine Handvoll bewaffnete Rebellen auf den Weg gemacht, um den niederträchtigen Regenten vom Thron zu stoßen. Angeführt wird die Truppe von Faun – keine mittelalterliche Miliz, sondern eine sechsköpfige Band aus der Nähe von München, die derzeit auf Burg Kriebstein ihr neues Musikvideo zum Titel „Feuer“ dreht.

„Die Lage der Kriebstein ist einfach fantastisch“, schwärmt der verantwortliche Regisseur Heiko Aufdermauer. „Wir wollen nämlich aus einer Welt erzählen, in der nicht unbedingt der neuste Golf über die Straße rollt. Mit all den Wäldern um den Burgberg wird uns das bestimmt gut gelingen.“ Die Kriebsteiner Feste setzte sich mit diesen Voraussetzungen gegen die Burg Falkenstein im Harz und die Wartburg – ein wahres Schwergewicht unter den mittelalterlichen Gemäuern – durch. Ästhetische Vorbilder suchte man sich beim bereits erfolgreich in Serienform gegossenen und mehrfach preisgekrönten Fantasy-Epos „Game of Thrones“. „Auch nach dieser Referenz haben wir die Burg Kriebstein ausgewählt“, verrät Aufdermauer. Die Szenen setzen sich dabei unter anderem aus Aufnahmen im Wald, aufwendigen Drohnenbildern aus der Luft und feurigem Spektakel im Burghof zusammen. „Bei letzterem haben wir leichtes Spiel. Im Kern ist das die Show des Pyrotechnikers und der beiden Feuertänzer. Wir suchen nur nach unterstützendem Licht und halten mit der Kamera drauf“, erläutert der Regisseur.

007d95b8-c94f-11e7-acfd-238bab366dc9

Die Mittelalterband machte bei Dreharbeiten für das Musikvideo zu ihrem Titel „Feuer“ Burg Kriebstein und die umliegenden Wälder unsicher.

Zur Bildergalerie

In der Spitze arbeitet das Team – inklusive Kameraleuten, Band und Komparsen – für den Dreh des Musikvideos bei eisigen Temperaturen und mitunter zwischen meterhohen Flammen mit knapp 50 Leuten am Set. Faun, die sich über die Jahre in der Szene der Mittelaltermusik einen beachtlichen Status erarbeitet haben, riefen dafür ihre Anhänger im Internet zum Mitmachen auf. Ein ausgewählter Kreis von 25 Fans bekam daraufhin die Chance, als Komparsen in Ritter- und Rebellenkostümen an der Produktion mitzuwirken. „Drei davon sind sogar aus der Region. Die gehören zum Freundeskreis der Burg und waren auch schon mal bei einem anderen Dreh von Faun dabei“, schildert Aufdermauer.

Veröffentlichung im kommenden Jahr

Das fertige Produkt wird voraussichtlich nächstes Jahr über die Bildschirme flimmern. „Man steht als Filmproduktion immer unter wahnsinnigem Zeitdruck. Dieses mal hatten wir aber eine luxuriöse Planungszeit von sechs Wochen“, so der Filmemacher Abgabe der fertigen Schnittfassung ist vor Weihnachten, ab dann liegt alles Weitere in den Händen der Plattenfirma – bis auf das Schicksal der Burg. Deren Geschicke wird nach dem Sturz des bösen Herrschers die neue Königin Laura Fella, Fauns neue Sängerin, leiten – jedenfalls im Musikvideo.

Von André Pitz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
Döbeln in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Mittelsachsen

Fläche: 91,64 km²

Einwohner: 24.157 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 264 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04720

Ortsvorwahlen: 03431

Stadtverwaltung: Obermarkt 1, 04720 Döbeln

Ein Spaziergang durch die Region Döbeln
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

17.11.2017 - 15:46 Uhr

Nordsachsenliga: Wacker Dahlen beim Vorletzten gefordert, Oschatz kann in der Kreisliga die Rote Laterne abgeben.

mehr