Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Festgefrorener Ölfilm verhindert Reinigung der Zschopau – vorerst

Waldheimer Baggerunglück Festgefrorener Ölfilm verhindert Reinigung der Zschopau – vorerst

Das Baggerunglück in Waldheim hat die Behörden auf den Plan gerufen. So waren Mitarbeiter der Unteren Wasserbehörde vor Ort. Weil der Ölfilm gefroren ist, kann ihn eine Spezialfirma noch nicht absaugen.

Etwa fünf bis sieben Quadratmeter groß ist der Ölfilm nach Angaben des Landratsamtes Mittelsachsen, der sich nach dem Absturz des Baggers auf der Zschopau bildete. Zwar ist die Baumaschine bereits geborgen. Aber der Ölfilm ist gefroren und die Spezialfirma kann ihn nicht beseitigen.
 

Quelle: Sven Bartsch

Waldheim.  Beim Baggerunglück am Montag ist Öl in die Zschopau gelaufen. Derzeit ist aber nicht daran zu denken, den etwa fünf bis sieben Quadratmeter großen Ölfilm zu beseitigen.

„Die Untere Wasserbehörde des Landkreises ist seit Montagnachmittag in Kontakt mit dem Bauleiter der Firma vor Ort. Die Stadtverwaltung, die Landestalsperrenverwaltung und die Polizei waren bereits informiert“, teilt Cornelia Kluge, Pressereferentin im Landratsamt, auf Nachfrage der DAZ mit. Den abgestürzten Bagger hat ein Spezialkran aus der Zschopau gehievt. Der war aus Borna nach Waldheim zum Bergungseinsatz gefahren. Die Untere Wasserbehörde vermutet, dass der Ölfilm von Schmierstellen am Baugerät stammt. Sie geht von einer geringen Verschmutzung aus. Die Lache wäre in der Tat größer, wenn Motoren- und Hydrauliköl aus der Maschine ausgelaufen wäre.

b0678fee-be00-11e5-b3e9-203276a87937

Um zu verhindern, dass sich ausgelaufene Betriebsstoffe des Baggers ungehindert in der Zschopau verteilen, zogen die Kameraden der Waldheimer Feuerwehren eine Ölsperre um die Unglücksstelle.

Zur Bildergalerie

Baufirma beobachtet Ölfilm

Laut Cornelia Kluge war am Dienstag ein Mitarbeiter einer Entsorgungsfirma vor Ort, der sich die Situation angesehen hat. „Leider ist aufgrund der Witterungssituation der Ölfilm samt Abfall leicht angefroren, so dass eine fachgerechte Entsorgung aktuell nicht funktioniert. Wir haben deshalb abgestimmt, dass die Baufirma vor Ort die Situation auf der Zschopau weiter beobachtet und das Entsorgungsunternehmen anruft, wenn der betroffene Bereich wieder aufgetaut ist“, sagt Cornelia Kluge.

Straßenamt setzt auf mehr Sicherheit

Bisher gibt es auch noch keine offiziell bestätigte Ursache des Baggersturzes. Ist der Fahrer wirklich zu nah am Abhang gefahren? „Die Untersuchungen der Polizei und der Abteilung Arbeitssicherheit dazu dauern noch an“, sagt Jana Kindt, Pressesprecherin der Polizeidirektion Chemnitz. Ob sich der Baggerabsturz auf das weitere Baugeschehen auswirken wird, kann Nicole Wernicke vom Landesamt für Straßenbau und Verkehr (Lasuv) noch nicht sagen. Auf der Sicherheit soll jetzt ein größeres Augenmerk liegen. „Durch diesen Vorfall gibt es eine Überarbeitung der Einbautechnologie für die Verbauträger. Für diese Stahlträger ist es erforderlich, ein Bohrloch bis einen Meter in den festen Fels herzustellen. Der Standort für das dazu erforderliche Bohrgerät ist entsprechend zu überarbeiten. Dieser muss soweit wie möglich von der Stützwand entfernt sein“, sagt Nicole Wernicke, Sachbearbeiterin im Lasuv.

Von Dirk Wurzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

Die Redaktion der Döbelner Allgemeinen Zeitung (DAZ) ist jetzt noch mobiler unterwegs: Mit dem DAZ-Reporterauto fährt täglich ein Kollege im rollenden Büro durch den Altkreis Döbeln. Mit dem Reporter-Mobil rückt die Redaktion noch näher an ihre Leser heran - und kann von überall aus schnell und aktuell berichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr