Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Filmabend: Döbelner Lessing-Schüler widmen sich dem Thema Vorurteile

Mit Popcorn und Humor Filmabend: Döbelner Lessing-Schüler widmen sich dem Thema Vorurteile

Mit einem lustigen Filmabend widmeten sich die Schülerräte des Lessing-Gymnasiums den Themen Toleranz und Vorurteile. Genau mit diesen Themen spielt der französische Film „Monsieur Claude und seine Töchter“. Dazu gab es Popcorn und eine Diskussion mit einem Flüchtling.

Isam (39) aus Tunesien sprach auf französisch zum Thema Toleranz und Vorurteile mit den Schülern.
 

Quelle: LGD

Döbeln.  Mit einem lustigen Filmabend widmeten sich die Schülerräte des Lessing-Gymnasiums den Themen Toleranz und Vorurteile. Genau mit diesen Themen spielt der französische Film „Monsieur Claude und seine Töchter“. Die drei Töchter eines erzkonservativen, französischen Notars haben einen jüdischen Geschäftsmann, einen muslimischen Anwalt und einen chinesischstämmigen Banker geheiratet. Der Vater und auch die Schwiegersöhne pflegen Vorurteile gegeneinander. Der Vater ist glücklich als die jüngste Tochter einen Katholiken als Verlobten heimbringt, der sich allerdings als Schwarzafrikaner herausstellt. Der Reigen der Vorurteile ist urkomisch. Bis der schwarze und der weiße Schwiegervater nach einigen Eskapaden erkennen, dass sie nicht wie Wasser und Öl, sondern wie Kaffee und Milch sind – wie Capuccino eben. Anschließend diskutierten die etwa 20 Fünft- bis Achtklässler über Toleranz und Vorurteile. Französischlehrerin Danielle Sturm, die an der Döbelner Erstaufnahmeeinrichtung ehrenamtlich Deutschkenntnisse an Flüchtlinge vermittelt, brachte den Tunesier Isam mit. In gebrochenem Deutsch und auf Französisch sprach der 39-Jährige davon, wie er sich ein freies Leben vorstellt.

020e8838-c8c0-11e5-bc8e-6e229e89d090

Monsieur Claude und seine Töchter gab beim Filmabend des Lessing-Gymnasiums die Vorlage für eine Diskussion zum Thema Vorurteile und Toleranz.

Zur Bildergalerie

Von Thomas Sparrer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

Die Redaktion der Döbelner Allgemeinen Zeitung (DAZ) ist jetzt noch mobiler unterwegs: Mit dem DAZ-Reporterauto fährt täglich ein Kollege im rollenden Büro durch den Altkreis Döbeln. Mit dem Reporter-Mobil rückt die Redaktion noch näher an ihre Leser heran - und kann von überall aus schnell und aktuell berichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr