Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Florena-Mutter Beiersdorf steigert Umsatz
Region Döbeln Florena-Mutter Beiersdorf steigert Umsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 09.05.2018
Florena bekommt 2019 in Waldheim eine neue Produktionslinie. Die Vorbereitungen liegen im Zeitplan. Quelle: Sven Bartsch
Waldheim/Hamburg

Einen guten Start ins neue Geschäftsjahr kann Beiersdorf verzeichnen. Der Kosmetik-Riese aus Hamburg, zu dem auch das Waldheimer Florena-Werk gehört, konnte in den ersten drei Monaten des Jahres den Umsatz organisch um 6,5 Prozent steigern. Demnach lag dieser bei etwas mehr als 1,8 Milliarden Euro und damit leicht über den Vorjahresniveau.

Florenas Anteil am Erfolg unklar

Wie üblich verlieren die Hamburger kein Wort darüber, in welchem Umfang der Produktionsstandort in Waldheim zum Ergebnis beigetragen hat. „Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keine Einzelumsätze ausweisen“, lässt eine Sprecherin des Unternehmens lediglich auf Anfrage der Döbelner Allgemeinen Zeitung verlautbaren. „Beiersdorf hat seinen profitablen Wachstumskurs der letzten Jahre im ersten Quartal 2018 eindrucksvoll fortgesetzt. Beide Unternehmensbereiche, Consumer und tesa, glänzten mit einer sehr dynamischen Geschäftsentwicklung und weit über dem Markt liegenden Umsatzzuwächsen“, sagt Stefan F. Heidenreich, Vorstandsvorsitzender der Beiersdorf AG.

Vorbereitung der neuen Produktionslinie im Zeitplan

Derweil steht am Waldheimer Eichberg nach wie vor der Aufbau einer neuen Produktionslinie sowie von zwei neuen Mischern nebst Tanklagern auf dem Plan. „Die Vorbereitungen laufen planmäßig“, teilt eine Unternehmenssprecherin knapp mit. Die Inbetriebnahme der Anlage ist für das erste Quartal 2019 angesetzt. Darüber hinaus wird für Waldheim weiterhin nach Nachwuchskräften gesucht. „Wir haben viele interessante Bewerbungen erhalten und konnten bereits die ersten Ausbildungsverträge abschließen“, so eine Unternehmenssprecherin. „Gleichzeitig freuen wir uns weiterhin über Bewerbungen auf die ausgeschriebenen Azubistellen.“

Beiersdorf prognostiziert weiteres Wachstum

In die Zukunft blickend ist die Beiersdorf AG optimistisch gestimmt. Für 2018 erwartet der Konzern im Consumer-Bereich, zu dem auch die unter anderem mit in Waldheim produzierten Marken Florena, Nivea und Eucerin zählen, ein Umsatzwachstum zwischen vier und fünf Prozent.

Von André Pitz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei Teams der Döbelner Feuerwehr erreichten Top-Platzierungen beim 8. Stairrun in Berlin. Dabei geht es mit Atemschutz zu Fuß in die 39. Etage des Park Inn Hotels.

09.05.2018

In dieser Woche machen die Döbelner Feuerwehrleute mit großer Wahrscheinlichkeit noch die Zahl von 100 Einsätzen in diesem Jahr voll. Am Mittwoch fuhren die Kameradne die Einsätze Nummer 94, 95 und 96.

09.05.2018

Voraussichtlich ab nächsten Dienstag wird in Döbeln die Kreuzung Ritterstraße / Rosa-Luxemburg-Straße für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt.

09.05.2018