Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Flotte Käfer fliegen wieder in Döbeln ein
Region Döbeln Flotte Käfer fliegen wieder in Döbeln ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 24.05.2017
Mit ihrem originalen Käfer, Baujahr 1984, und Hund Tinchen sind die Hansens aus Burgstädt beim 25. Döbelner Käfertreffen angereist und freuen sich auf tolle Tage auf den Klosterwiesen. Quelle: Sven Bartsch
Anzeige
Döbeln

Die Hansen-Family aus Burgstädt gehörte am Mittwoch zu den ersten Käferfreunden, die in den Döbelner Klostergärten ihre Zelte aufschlugen und den Queck-Junior-Wohnwagen aufstellten. „Seit 2008 kommen wir jedes Jahr zum Käfertreffen nach Döbeln. Die Stimmung ist einfach toll hier“, sagten Ramona (45) und Heiko Hansen (47). Bruder Tino (46) und Sohn Daniel (22) sind in diesem Jahr mit von der Partie. „Am Abend wollen unsere Käferfreunde aus Berlin anreisen und dann machen wir uns hier in Döbeln ein schönes verlängertes Wochenende“, freut sich Ramona Hansen. Denn nicht jedes Jahr klappt es, dass wir alle Urlaub bekommen und schon so früh anreisen können.

Beim 25. Döbelner Käfertreffen werden Käferfreunde und VW-Bus-Fahrer aus ganz Deutschland und Polen erwartet. Am Himmelfahrtstag ist abends die Hartmannsdorgfer Schalmeienzunft zu erleben. Am Freitag gibt es mit den Käfern und Bullys eine geführte Picknickasufahrt nach Meißen und durch die sächsische Weinstraße. Abends sorgen die Flemming-Band und DJ Olli für Stimmung. Unter anderem wird zum 25. Treffen in Döbeln ein neuer Käfersong präsentiert. Am Sonnabend gibt es ab 11 Uhr ein Kinderfest mit Käfer bemalen, Abenteuerspielplatz und Bastelstraße. Es gibt die traditionelle Kübelrallye und das Bierkästenstapeln. Abends tobt im Festzelt wieder eine Party.

Die gemeinsame Ausfahrt aller beteiligten Käfer durch Döbeln und Umgebung startet am Sonntag um 11 Uhr und schließt das 25. Döbelner Käfertreffen ab.

Von Thomas Sparrer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Generalüberholung bekommt derzeit die Kapelle in Nauhain. Bevor die Putz- und Bodenarbeiten aber starten können, packten die Kirchgemeindemitglieder und viele ehrenamtliche Helfer mit an, um die Kapelle leer zu räumen. Landeskirche und Denkmalpflege steuerten finanzielle Mittel bei, jetzt ruht die Hoffnung auf Spenden.

27.05.2017

Am Dienstagnachmittag landete dieses Prachtstück von einem Sportwagen auf dem Acker unweit des Gewerbegebietes Döbeln-Ost. An der Kreuzung gegenüber der Fleischwarenfabrik war ein Polo der pfeilschnellen Dodge Viper in die Quere gekommen. Die genaue Unfallursache wird noch ermittelt.

23.05.2017

Seitdem eine kroatische Familie von Frankenberg nach Waldheim gezogen ist, gibt es Beschwerden. In Frankenberg war die Situation zwischen einer deutschen Herrentagsrunde und Angehörigen der kroatischen vor einem Jahr eskaliert. Das führte zu mehreren Strafverfahren, von denen das Amtsgericht Döbeln jetzt ein weiteres abgearbeitet hat.

Anzeige