Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Fortschritt-Senioren verlieren wichtige Punkte

Fortschritt-Senioren verlieren wichtige Punkte

SV Fortschritt Oschatz 5100:5097 Holz. Beide Teams waren gleichstark einzuschätzen, denn sie behaupteten sich in den zwei vorangegangenen Spielen jeweils als Sieger.

Voriger Artikel
Toter Fisch für "Knastanwalt"
Nächster Artikel
Handball: Mit dem Rücken zur Wand

Mathias Fuchs (l.) startet für die erste Fortschritt-Vertretung im Mittelpaar.

Quelle: DH

Paunsdorfer SV. Die Döllnitzstädter mussten sich personelle Hilfe aus der zweiten Mannschaft holen. Die Paunsdorfer sahen darin einen Schwachpunkt.

Martin Moser und Ersatzspieler Enrico Wolf lieferten sich mit ihren Konkurrenten spannende Duelle zu ihren Gunsten. Moser kam auf 838 Holz, und Wolf erzielte 833 Holz. Sie schickten das Mittelpaar mit einem Vorsprung von 35 Holz auf die Bahn. Mathias Fuchs (785) und Ersatzspieler André Wagner (820) konnten mit ihren Konkurrenten nicht mithalten und verloren zusammen 110 Holz. Daraus ergab sich ein Rückstand von 75 Holz.

Die Schlusspaarungen sollten die spannendsten Duelle werden. Der Gastgeber setzte die Oschatzer so unter Druck, um die Punkte in Paunsdorf zu behalten. Doch die Gäste ließen sich nicht einschüchtern und hielten dagegen. Hans-Jürgen Benker erzielte ausgezeichnete 908 Holz und bezwang seinen Gegenspieler sehr souverän. Er nahm ihm 95 Punkte ab. Nun lagen die Oschatzer mit 20 Holz vorn. René Kolenda und sein Konkurrent Veit Tänzer sollten mit ihren Leistungen die besten Spieler werden. Kolenda überzeugte mit ausgezeichneten 913 Holz. Doch sein Gegner konnte noch eine Schippe drauflegen. Tänzer erzielte mit überragenden 936 Holz die Tagesbestleistung. Trotz des Endspurtes unterlag der SV Fortschritt Oschatz ganz knapp mit drei Holz gegen die Paunsdorfer.

Paunsdorf: Heidel (833 Holz), Redlich (803), Vogt (839), Wolf (876), Lange (813), Tänzer (936).

Oschatz: Moser (838 Holz), Wolf (833), Fuchs (785), Wagner (820), Benker (908), Kolenda (913).

Post SV Leipzig - SV Fortschritt Oschatz Senioren 1995:1862 Holz. Vor diesem Spieltag hatten sechs Mannschaften 4:4-Punkte, darunter auch Post SV und Fortschritt.

Hartmut Ciesielski und Hans-Joachim Hannemann begannen mit 358 und 392 Holz (Teambestleistung). Das Mittelpaar Winfried Danner (374) und Wolfgang Stein (367) ging mit einem Rückstand von 51 Holz auf die Bahn. Sie lieferten sich mit ihrem Konkurrenten packende Duelle. Doch auch sie konnten sich nicht durchsetzen. Zusammen gaben sie 28 Zähler ab. Nach diesem Durchgang lagen die Fortschritt-Senioren mit 79 Holz zurück. Schlussstarter Peter Baumann stand von einer schweren Aufgabe. Doch er zeigte an diesem Tag Nerven. Sein Gegner Reinhard Kriegs setzte ihn stark unter Druck. Der Leipziger erzielte sehr gute 425 Holz (Tagesbestleistung). Baumann kam nur auf 371 Holz und verlor 54 Zähler. Somit mussten die Oschatzer eine bittere Niederlage von 133 Holz einstecken.

Leipzig: Müller (380 Holz), Ohlisch (421), Steinbeck (384), Tombour (385), Kriegs (425).

Oschatz: Ciesielski (358 Holz), Hannemann (392), Danner (374), Stein (367), Baumann (371).

Korrektur: Winfried Danner hat gegen den KSV Döbeln 410 Holz gespielt.

Sabine Hinkel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
Döbeln in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Mittelsachsen

Fläche: 91,64 km²

Einwohner: 24.157 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 264 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04720

Ortsvorwahlen: 03431

Stadtverwaltung: Obermarkt 1, 04720 Döbeln

Ein Spaziergang durch die Region Döbeln
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

17.11.2017 - 15:46 Uhr

Nordsachsenliga: Wacker Dahlen beim Vorletzten gefordert, Oschatz kann in der Kreisliga die Rote Laterne abgeben.

mehr