Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Fortschritt senkt Leerstand

Fortschritt senkt Leerstand

Jüngstes Beispiel dafür sind die neuen Balkontürme mit insgesamt 36 Balkonen, die seit Ende Juni an den Wohnhäusern in der Käthe-Kollwitz-Straße 23-27 durch ein Zwickauer Kranunternehmen montiert wurden.

Voriger Artikel
Gerlach-Erben auf Großvaters Spuren
Nächster Artikel
Waldheims Eichberglauf auf Umwegen

Doppel- und zwei Einzelbalkontürme mit insgesamt 36 Balkonen wurden zuletzt an den Häusern an der Käthe-Kollwitz-Straße 23 bis 27 montiert.

Quelle: Sven Bartsch

Seit Mitte Juli können die Bewohner ihre Balkone nutzen.

 

Solcherart Investitionen schlagen sich auch in der Unternehmensbilanz der Genossenschaft nieder. Die Leerstandsquote im Wohnungsbestand des zweitgrößten Döbelner Wohnungsvermieters konnte auf drei Prozent gesenkt werden. Denn vor allem in den nachträglich mit Balkonen ausgestatteten Häusern herrscht nahezu Vollvermietung. Parallel konnte die Genossenschaft durch ihr umfangreiches Sozialmanagement die Mietschuldenquote auf 0,3 Prozent senken.

 

Für 2,4 Millionen Euro wurde allein im vergangenen Jahr bei der Wohnungsgenossenschaft Fortschritt Wohnraum modernisiert und saniert. Neben dem höheren Wohnwert und einer besseren Vermietung brachten diese Investitionen teilweise auch beträchtliche Einsparungen in den Energiekosten, was wiederum die Nebenkostenabrechnungen der Mieter entlastet.

 

Investiert wurde bei der Genossenschaft aber auch in die Modernisierung und den Ausbau von Pkw-Stellplätzen und Müllplätzen in allen Wohngebieten. Viel Zeit und ehrenamtliches Engagement flossen in die aktive Freizeitgestaltung, welche den Zusammenhalt der Genossenschaftsmitglieder im Wohnumfeld stärken soll. Etwa 500 Teilnehmer zählen die nunmehr mittlerweile 25 Freizeitgruppen innerhalb der Wohnungsgenossenschaft Fortschritt. Die aktiven Mitglieder helfen aber auch mit Arbeitseinsätzen bei der Verschönerung des Wohnumfeldes mit.

 

All diese Erfolge sind im Jahresabschluss 2014 der Genossenschaft festgehalten. Bernd Wetzig, kaufmännischer Vorstand der WGF, stellte ihn auf der jüngsten Vertreterversammlung dem Aufsichtsrat sowie den 39 gewählten Genossenschaftsvertretern vor. Nach dem geprüften Jahresabschluss war 2014 das wirtschaftlich erfolgreichste Jahr in der 60-jährigen Geschichte der Genossenschaft.

 

Daran will Döbelns zweitgrößtes Wohnungsunternehmen auch im laufenden Geschäftsjahr 2015 anknüpfen. Neben den bereits getätigten Investitionen wird auch in diesem Jahr wieder viel Wert auf den Ausbau der ehrenamtlichen Arbeit in den Organen des Beirates und der neuen Struktur der WGF-Stammtische gelegt. Auch die Zusammenarbeit mit den Kindereinrichtungen und Schulen im Umfeld der Wohngebiete soll noch intensiver werden.

 

Im sozialen Bereich wird die Neuausrichtung der Genossenschaft fortgesetzt. Eine regionales Netzwerk ist im Aufbau. Dazu gehören die Arbeitsgruppe Sozialmanagement und das auf vier Jahre angelegte Projekt "Chemnitz Plus" sowie das dreijährige Förderprojektes "Alles unter einem Dach - Das Döbelner Modell".

 

Dem von Heiner Hellfritzsch geleiteten Aufsichtsrat der WGF wird auch künftig Bärbel Friebel angehören. Sie wurde auf der jüngsten Vertreterversammlung einstimmig wieder gewählt.

Sparrer, Thomas

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

Die Redaktion der Döbelner Allgemeinen Zeitung (DAZ) ist jetzt noch mobiler unterwegs: Mit dem DAZ-Reporterauto fährt täglich ein Kollege im rollenden Büro durch den Altkreis Döbeln. Mit dem Reporter-Mobil rückt die Redaktion noch näher an ihre Leser heran - und kann von überall aus schnell und aktuell berichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr