Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Fortschritt setzt sich am Ende durch

Fortschritt setzt sich am Ende durch

SV Fortschritt Oschatz 5133:5149 Holz. Der Einstand des SV Fortschritt in der Super-Bezirksliga fiel ernüchternd aus. Der Aufsteiger verlor sowohl das erste Auswärts-, als auch das erste Heimspiel.

Voriger Artikel
Jahnas Abwasser kommt in die Ostrauer Kläranlage
Nächster Artikel
Silo-Mais bremst Verkehr aus

Mathias Fuchs beginnt im Starterpaar den Wettkampf in Döbeln.

Quelle: Dirk Hunger

Döbelner SC. Eine Negativserie zeichnete sich ab.

 

Der Mannschaftsleiter sah in der Umstellung der Startreihenfolge in Döbeln eine mögliche Verbesserung. So begannen für Oschatz Fuchs und Kolenda. Von Beginn an stand das Starterpaar unter Druck des Gegners. Es schien, als sollte der Vergleich bereits früh entschieden werden. Die beiden besten Spieler der Döbelner erspielten 125 Holz Vorsprung. Das Mittelpaar Gitter und Schedler beantwortete diesen Rückschlag mit einem sehr starken Spiel. Der Gegner musste nun zusehen, wie sich das Blatt immer mehr zu Gunsten der Oschatzer wendete. Mit einem solchen Mittelpaar hatte in Döbeln niemand gerechnet. Ungläubige Gesichter aufgrund des neuen Zwischenstandes: fünf Holz Vorsprung für Fortschritt. Das Schlusspaar mit Moser und Benker ging mit viel Rückenwind auf die Bahn. Zwar konnten die Döbelner anfangs einige Holz mehr erspielen, aber in der zweiten Hälfte dominierten die Gäste. Der Wettkampf ging mit 16 Holz Plus für die Oschatzer aus.

 

Oschatz: Fuchs (828 Holz), Kolenda (854), Gitter (857), Schedler (887), Moser (846), Benker (877).

 

Döbeln: Schnek (895 Holz), Junghanns (912), Würfel (794), Schödel (820), Sachse (845), Panke (867).

Martin Moser

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

22.09.2017 - 06:44 Uhr

Kreisoberliga: Deutzen reist nach Falkenhain, Frohburg nach Burkartshain

mehr