Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Französischer Organist spielt in Polditz
Region Döbeln Französischer Organist spielt in Polditz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:23 06.07.2016
Der französische Organist Jean-Luc Salique konzertiert am 7. Juli in der Kirche Altleisnig zu Polditz. Quelle: Steffi Robak
Anzeige
Polditz

Das 75. Konzert des Polditzer Orgelreigens spielt am 7. Juli der französische Organist Jean-Luc Salique. In der Kirche Altleisnig zu Polditz bringt er ab 19.30 Uhr Werke von Moritz Brosig, Gustav Adolf Merkel, Theophil Forchhammer, Clément Loret sowie von Max Reger zu Gehör.

Jean-Luc Salique wurde 1947 in Annonay geboren und studierte in Lyon bei Professor Louis Robilliard und in Köln bei Professer Michael Schneider. Er schloss sein Studium mit dem Prädikat „cum laude“ ab. Bei Schneider erhielt er die Hinterlassenschaft des Unterrichts von Karl Straube, was die Interpretation von Max Regers Kompositionen angeht. Er ist einer der wenigen französischen Organisten, die die Musik Max Regers spielen.

http://www.orgelverein-polditz.de/

Über eine große Allgemeinbildung verfügend, interessiert sich Jean-Luc Salique leidenschaftlich für alles, was die unermessliche Literatur für Orgeln berührt. Er spielt die Musik des 17. Jahrhunderts mit alten Fingersätzen, interpretiert das gesamte Orgelwerk Johann Sebastian Bachs und gesteht eine besondere Vorliebe für die deutsche Romantik.

Parallel zu seiner Professur am Conservatoire de Région in Saint-Étienne/ Loire konzertiert Jean-Luc Salique in ganz Europa und in Nord-Amerika sowohl als Solist als auch im Zusammenspiel mit prestigeträchtigen Ensembles wie „The BBC Singers“.

Er gibt regelmäßig Meisterkurse in Frankreich, Tschechien und Rumänien und hat für italienische, englische, schweizerische, österreichische und französische Fernseh- und Rundfunkanstalten aufgenommen. Darüber hinaus hat Jean-Luc Salique das Orgelwerk von Clément Loret als weltweite Ersteinspielung herausgegeben.

Das 76. Konzert des Polditzer Orgelreigens spielt Keiko Inoue aus Japan am Donnerstag, 4. August, um 19.30 Uhr.

Von Steffi Robak

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Stadt Leisnig will ein Grundstück mitten in Altenhof verkaufen. Das hätte seit der jüngsten Ratssitzung beschlossene Sache sein können. Doch die CDU-Fraktion bremste das aus. Sie will eine Versteigerung. Das Bauamt soll eine Ausschreibung vorbereiten. Ob das der Stadt etwas einbringt, ist jedoch unklar.

06.07.2016

Manche Leute nehmen es nicht so genau mit dem Eigentum ihrer Mitmenschen. Fahren Autos zuschanden, die ihnen nicht gehören, stehlen Zeug für 600 Euro aus dem Auto. am Dienstag trafen sich die beiden im Amtsgericht Döbeln wieder: Sie (30) auf der Anklagebank und er (33) auf dem Zeugenstuhl.

06.07.2016

Der ohnehin im Harthaer Ortsteil Wallbach tätige Energieversorger übernimmt nach den notwendigen Tiefbauarbeiten jetzt auch die Erneuerung der Straßenbeleuchtung. Die Stadträte sprachen sich in ihrer jüngsten Sitzung einstimmig für das Angebot aus.

05.07.2016
Anzeige