Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Freizeitfußbvaller des SV Arbeitsagentur Oschatz gewinnen Turnier in Döbeln

Freizeitfußbvaller des SV Arbeitsagentur Oschatz gewinnen Turnier in Döbeln

Der SV Arbeitsamt (SVA) Oschatz nahm nach den Weihnachtfeiertagen am Hallenturnier der Sportfreunde vom Freitagabend United (FAU) in Döbeln teil.

Voriger Artikel
Wanderung "Rund um Oschatz" - ein voller Erfolg
Nächster Artikel
HSG-Nachwuchs: Bowlingkugel statt Handball

Die neu formierte Mannschaft vom SV Arbeitsamt Oschatz wird beim Hallenturnier in Döbeln ungeschlagen das beste Team des Turniers.

Quelle: Privat

Döbeln/Oschatz . Sechs Mannschaften traten beim Turnier im Modus jeder gegen jeden an.

Im Eröffnungsspiel musste der Gastgeber gegen Motor Geringswalde gleich eine 1:2-Niederlage hinnehmen. Danach spielte der SVA Oschatz in seiner ersten Begegnung gegen das Team Damme mit einigen neuen Spielern. Dabei ließen Steffen Wiesner und Benjamin Münch in der Abwehr nichts anbrennen und waren selbst auch torgefährlich. Sie erzielten die Treffer zum Endstand von 3:1.

Im nächsten abwechslungsreichen und spannenden Spiel gegen Motor Geringswalde erzielte Steffen Wiesner die 1:0-Führung für den SVA. Postwendend fiel aber der Ausgleichstreffer. Auf beiden Seiten gab es im weiteren Verlauf genügend Chancen. Am Ende war es Denny Beckedahl vorbehalten, das 2:1 zu schießen. Damit war für Oschatz der zweite Sieg perfekt. Die Partie gegen den Gastgeber FAU war ein vorgezogenes Endspiel, denn beide Mannschaften spielten groß auf. Die Torhüter konnten sich mehrmals auszeichnen und am Ende gab es ein leistungsgerechtes 2:2. Das vierte Spiel gewann die Oschatzer Vertretung gegen "Die Anderen" durch spielerische Überlegenheit 2:0.

Im letzten Turnierspiel des SVA gegen den ESV Lok Döbeln musste die Entscheidung über den Sieger der Veranstaltung fallen. Lok Döbeln brauchte unbedingt einen Erfolg zum Turniersieg. Oschatz dagegen reichte bereits ein Unentschieden, um als Gewinner festzustehen. Die Begegnung begann mit sehr unschönen Attacken der Lok-Spieler, wobei der SVA Oschatz in der Anfangsphase zu harmlos wirkte. Oschatz fand keine Mittel zur Gegenwehr. So konnte Lok Döbeln die 1:0-Führung erzielen, die jedoch Benjamin Münch zum 1:1 ausglich. Das Toreschießen ging aber weiter. Lok legte wieder vor und Benjamin Münch konnte nochmals den Ausgleich markieren. Kurz vor dem Schlusspfiff bekamen die Oschatzer einen Neunmeter zugesprochen, den Steffen Wiesner leider nicht verwandeln konnte. Aber nach einem gelungenen Spielzug von Benjamin Münch auf Denny Beckedahl, der seinen Gegenspieler umkurvte und auf Lars Büchner passte, konnte dieser das Leder unhaltbar zur 3:2-Führung versenken. Damit war die Mannschaft vom SVA Oschatz ungeschlagener Turniersieger.

Oschatz: David Münch, Steffen Wiesner (5), Denny Beckedahl (2), Benjamin Münch (4), Patrick Röller, Florian Böttger, Florian Eigenwillig, Lars Büchner (1).

Turnierendstand

TorePunkte

1. SVA Oschatz 12: 613

2. ESV Lok Döbeln 13: 8 8

3. FAU Döbeln 11:10 7

4. Die Anderen 3: 8 6

5. Motor Geringswalde 7:10 4

6. Team Damme 6:10 4

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

20.10.2017 - 07:15 Uhr

Oberliga: Der Aufsteiger empfängt den Vorjahresdritten, und seine Fans haben das Stadion auf Vordermann gebracht.

mehr