Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Fünftklässler beschnuppern Stadt und Oberschule

Schulstart in Hartha Fünftklässler beschnuppern Stadt und Oberschule

51 Jungen und Mädchen starteten diese Woche ins Abenteuer Oberschule. Damit sich Schüler und Lehrer zu Anfang besser kennenlernen konnten, war die Woche vollgepackt mit Rundgängen durch die Stadt Hartha, das Schulhaus, Kirche und Sternwarte.

51 Jungen und Mädchen, die ab sofort die Pestalozzi-Oberschule in Hartha besuchen, lernten gestern die Stadt näher kennen. Dazu gehörte auch ein Besuch im Rathaus.

Quelle: Gerhard Dörner

Hartha. In dieser Woche starteten 51 Jungen und Mädchen an der Pestalozzi-Oberschule in Hartha in einen neuen Schulabschnitt. Die ehemaligen Grundschüler sind ab sofort Oberschüler – und allesamt aufgeregt. Nur ein was, das stört: „Endlich waren wir die Größten, jetzt fangen wir wieder ganz unten an“, erklärt Josephine Herbst das Dilemma eines Fünftklässlers, der plötzlich nicht mehr der Älteste an der Schule ist, sondern der Jüngste. Das ist aber halb so schlimm, denn dieses Schicksal teilen die Fünftkässler. Insgesamt konnten zwei Klassen gebildet werden. Das besondere in diesem Jahr: Nicht nur die Schüler sind ganz frisch an der Harthaer Schule, sondern auch die beiden Klassenlehrer. Uwe Rudolph und Alexander Gasch übernehmen zum ersten Mal eine Klasse in Hartha. Für den Zschaitzer Alexander Gasch ist es sogar die allererste Klasse überhaupt, denn er startet ganz frisch ins Lehrerleben. „Es ist aufregend. Wir lernen uns gerade alle kennen und starten unter gleichen Bedingungen ins Schuljahr“, sagt er.

Die erste Schulwoche stand für die neuen Fünftklässler ganz unter dem Motto „Kennenlernen“ – sowohl die Schüler untereinander als auch die Lehrer und die vier neuen Fächer. Biologie, Geografie, Geschichte und Technik/Computer gehören zum Lehrplan in der Oberschule. „Biologie gefällt uns bis jetzt am besten“, sind sich Michelle Seifert und ihre Mitschülerin Michelle Porsche einig. Die beiden Mädchen besuchten zuletzt die Grundschule in Geringswalde und sind nun in einer Klasse an der Harthaer Pestalozzi-Oberschule. „Am ersten Tag haben wir eine Zuckertüte bekommen, dann mussten wir das Schulhaus erkunden“, erinnert sich Michelle Seifert. Auch ins Wochenband schnupperten die Fünftklässler rein. Gestern lernten die Neuankömmlinge die Stadt besser kennen und schauten beim Harthaer Bürgermeister Ronald Kunze vorbei, besuchten die Kirche und die Sternwarte. Der eigentliche Unterricht beginnt dann am Montag nächster Woche.

Von Stephanie Helm

Voriger Artikel
Mehr aus Döbeln

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr