Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Fußgänger wird bei Verkehrsunfall in Reinsdorf schwer verletzt
Region Döbeln Fußgänger wird bei Verkehrsunfall in Reinsdorf schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:19 15.02.2016
Am Freitag kam es nach Angaben der Polizei zu einem schweren Verkehrsunfall. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Reinsdorf

Am Freitag, gegen 11.40 Uhr, kam es in Reinsdorf auf der Dorfstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 62-jähriger Fußgänger schwer verletzt wurde. Der 81- jährige Fahrer eines Ford befuhr die Dorfstraße von Waldheim nach Geringswalde, als er 50 Meter nach dem Ortseingang mit dem Fußgänger zusammenstieß, der die Straße reinigte. Der Mann musste ins Krankenhaus, der Schaden am Ford liegt bei circa 5000 Euro.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf der Baustelle der Kriebsteiner Straße arbeiten die Bauleute auch nachts. Derzeit bereiten sie mit schwerem Gerät die Bohrpfähle vor. Das geht nicht ohne Einschränkungen für die Autofahrer.

13.02.2016

Die Mitnetz AG erneuert in Leisnig und einigen Ortsteilen das Nieder- und das Mittelspannungsstromnetz. Drei MiIlionen Euro werden investiert. Erschrockene Gesichter bei Leisnigs Stadtvätern: Wegen der Aktion des Stromversorgers muss die Stadt in ihre Straßenbeleuchtung rund 100 000 Euro investieren. Der Haushaltsplan für 2016 hat dafür keinerlei Spielraum.

13.02.2016

Die Produktion der regionalen Senfspezialität wird in Hartha vorbereitet und soll in den nächsten Wochen anlaufen. Der Inhaber des ortsansässigen Cateringservices Reiko Wagner hat Name, Rezeptur und bestehende Produktionsmaschinerie vom bisherigen Besitzer übernommen.

12.02.2016
Anzeige