Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Fußweg an der Ortsdurchfahrt wird nur zwei Meter breit - Radfahrer können ihn nicht nutzen
Region Döbeln Fußweg an der Ortsdurchfahrt wird nur zwei Meter breit - Radfahrer können ihn nicht nutzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:10 20.10.2011
Das alte Buswartehäuschen in Niederstriegis soll durch ein gläsernes ersetzt werden.

Bürgermeister Heinz Martin hat kein Problem mit der Änderung für die Radfahrer. "Wenn sie schnell fahren wollen, nutzen sie sowieso die Straße. Und außerdem ist der Dorfweg in Niederstriegis Teil des Muldental-Radwanderweges. Die Radler sollten nur darauf achten, dass sie dort durch einen verkehrsberuhigten Bereich steuern."

Somit sollte es ab nächstem Frühjahr, wenn die Bauarbeiten der Ortsdurchfahrt beginnen sollen, wenig bis gar keine Behinderungen für oder durch die Radfahrer geben.

Die Bauarbeiten werden abschnittsweise erledigt. Bürgermeister Heinz Martin wies bereits darauf hin, dass die Ortsdurchfahrt in Niederstriegis halbseitig gesperrt wird. In welche Richtung Autos fahren können, ist noch unklar. "Die großräumige Umleitung zwischen Döbeln und Roßwein wird wohl über Haßlau gehen", kündigte er an.

Bei der Sanierung der Straße und des Fußweges werden gleich zwei weitere Aspekte berücksichtigt. Für die Straßenbeleuchtung wird auf Erdkabel umgestellt. Alle jetzigen Straßenmasten sollen dabei weiterhin genutzt werden. Ein weiterer Punkt ist das gemauerte Buswartehäuschen. "Das wird auf jeden Fall verschwinden und durch ein gläsernes Wartehäuschen ersetzt", so Heinz Martin. Er begründete den Schritt damit, dass die Fahrgäste eher gesehen werden und sie selbst eher erkennen, wann der Bus kommt. Die Busbucht vor dem Wartehäuschen soll ebenfalls verschwinden.

Heinz Martin verwies noch darauf, dass auf die Anlieger beim Fußwegbau keine neuen Kosten zukommen. "Wir nehmen das Geld aus unseren Rücklagen. Das sind wir unseren Bürgern schuldig." Der Bürgermeister rechnet mit einem Eigenanteil von rund 130 000 Euro für die Arbeiten und will eventuell die Hochzeitsprämie (120 000 Euro im Falle einer Eingemeindung der Kommune nach Roßwein) dafür einsetzen.

Robin Seidler

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In den Herbstferien lädt die Döbelner Stadtbibliothek am Lutherplatz in dieser und der nächsten Woche alle Kinder ein, mit Professor Champignon, dem kleinen Drachen Kokosnuss und seinen Freunden auf Entdeckungstour durch das alte Ägypten zu gehen.

20.10.2011

Döbeln (L.S.). In diesem Monat feiert das Bekleidungsgeschäft "Mode-Express No1" Geburtstag. Heidelind Barthel, Leiterin des Geschäfts, freut sich über dieses Ereignis.

20.10.2011

Ihr Atelier ist sonnendurchflutet, die Pinsel stehen in einem großen Topf, frische Farbe liegt neben dem jüngst fertig gestellten Bild. Olga Scheck lebt seit einigen Jahren in Döbeln, verdient sich ihr Brot mit Kunst.

20.10.2011
Anzeige