Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Future-Truck der TU Chemnitz will Döbelner Mittelschüler für Naturwissenschaften begeistern

Future-Truck der TU Chemnitz will Döbelner Mittelschüler für Naturwissenschaften begeistern

Naturwissenschaften spannend und zum Anfassen gibt es seit gestern an der Mittelschule Am Holländer in Döbeln-Nord. Vor der Schule parkt noch bis heute der Zukunfts-Truck der Technischen Universität Chemnitz.

Voriger Artikel
90 Kirchen aus dem Kirchenbezirk Leisnig-Oschatz porträtiert
Nächster Artikel
Haßlauer Karneval in Roßwein:Torte um zwei Uhr nachts

So funktioniert eine Brennstoffzelle. Das gläserne Modell wurde gestern erst durch einige Erklärungen richtig spannend für die Schüler der sechsten Klasse. CDU-Stadtrat Sven Liebhauser freute sich mit über die Begeisterung. Seine Fraktion hatte einen Teil der Kosten für den Futur-Truck übernommen.

Quelle: Sven Bartsch

Döbeln. Das funktionierende Modell eines Strömungskanals vor dem Bus, eine gläserne Brennstoffzelle und ein Flugzeugmodell mit einem Neigungssensor waren weitere spannende Lernobjekte. Für die anderen Gruppen hatten die Studenten im Klassenzimmer jeweils anschauliche Experimente aus der Optik mitgebracht, die in der sechsten Klasse Thema im Fach Physik ist.

Die Schüler beider siebenten Klassen am Schulzentrum Döbeln-Nord werden heute Gelegenheit haben, die Technik im Bus auszuprobieren. In den Klassenzimmern werden sie sich außerdem noch mit dem Thema erneuerbare Energien aus Solar- und Windkraft befassen. "Zudem wird es um Wirtschaftswissenschaften im Kleinen und im Großen gehen", verspricht Veronika Mühlhause von der TU Chemnitz. Sie will mit den Schülern den Kreislauf des Geldes behandeln und gemeinsam Wirtschaftspläne für Familien aufstellen, um zu zeigen, wie es funktioniert. "Ein bisschen werden wir in den siebenten Klassen auch das Thema Berufsausbildung anreisen. Und wir werden dabei für die Ausbildungsberufe werben, die es an unserer Uni für die künftigen Realschulabsolventen geben könnte", so die Wissenschaftliche Mitarbeiterin des Future Trucks.

Finanziert wird das Truck übrigens durch die TU Chemnitz und das Kultusministerium sowie einen Materialanteil der Schüler. Diesen Anteil übernahm die CDU-Fraktion des Döbelner Stadtrates. "Wir begrüßen dieses zukunftsfördernde und praxisbezogene Projekt sehr. Damit dieses auch umzusetzen ist, übernehmen wir diese Kosten sehr gern", so Sven Liebhauser, Mitglied der CDU-Stadtratsfraktion.

 

 

 

❏ Der Future Truck der TU Chemnitz bietet mobile Bildungsangebote zum entdeckenden Lernen sowie Berufs- und Studienberatung.

❏ Im Bus gibt es Experimente, Exponate, Simulationen und Lernspiele für die Fächer Technik, die Naturwissenschaften, Mathe, Informatik und Wirtschaft.

Thomas Sparrer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

24.10.2017 - 08:20 Uhr

Nordsachsenliga-Spitzenreiter gewinnt auswärts 5:0 / FSV II holt gegen Laußig erneut drei Zähler.

mehr