Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Gab es einen Messer-Angriff auf einen Jugendlichen in Roßwein?

Polizei ermittelt Gab es einen Messer-Angriff auf einen Jugendlichen in Roßwein?

Gab es eine Messerattacke auf einen jungen Mann am Sonnabend in Roßwein? Dieser schwere Vorwurf sorgten am Dienstag für Aufregung, die Polizei weiß aber bisher nichts von einem solchen Angriff. Das Bündnis Willkommen in Roßwein vermutet eine rechtsextreme Tat.

Wegen einer vermeintlichen Messer-Attacke in Roßwein hat die Polizei nun die Ermittlungen aufgenommen. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Roßwein. Das Bündnis Willkommen in Roßwein hatte am Montag auf seiner Facebook-Seite davon berichtet, dass ein junger Erwachsener aus Roßwein, der dem Willkommensbündnis nahe stehe, von Unbekannten im Stadtgebiet angegriffen und mit einem Messer schwer verletzt wurde. Die Verletzung sei so schwer gewesen, dass der Betroffene im Uniklinikum Dresden notoperiert werden musste. Nach Angaben des Geschädigten sei er mit dem Wort „Zeckenpack“ beschimpft worden. Einer der Angreifer habe ein tätowiertes Hakenkreuz im Nacken gehabt. Das Bündnis geht deshalb davon aus, dass die Attacke auf das Konto der rechtsextremen Szene geht.


Die Polizeidirektion (PD) Chemnitz hatte bis Dienstagvormittag keine Kenntnis von dem geschilderten Vorfall, ermittelt aber jetzt von Amts wegen aufgrund der Facebook-Veröffentlichungen und Nachfragen von Medien. „Es liegt keine Anzeige darüber vor, dass jemand mit dem Messer in Roßwein angegriffen und verletzt wurde. Auch die Beamten im zuständigen Döbelner Polizeirevier wissen davon nichts“, sagte Polizeisprecherin Heidi Hennig. Die Polizei sei zwar am genannten Abend gegen 21 Uhr nach einem Anwohnerhinweis auf dem Markt in Roßwein gewesen. Dort stellte sie aber lediglich eine Sachbeschädigung an der ehemaligen Gaststätte “Herkules“ fest. Eine Scheibe war zerschlagen worden. „Weil die Vorwürfe so schwerwiegend sind und öffentlich gemacht wurden, haben wir jetzt Ermittlungen von uns aus aufgenommen“, erklärte PD-Sprecherin Jana Kindt dann am Dienstag-Nachmittag. Sie appelliert an den Geschädigten, Anzeige zu erstatten und Angaben zum Vorfall zu machen. Außerdem bittet Jana Kindt mögliche Zeugen, sich bei der Polizei zu melden.

Sophie Spitzner vom Roßweiner Willkommensbündnis steht nach eigenen Angaben in Kontakt mit dem verletzten Roßweiner. „Er wird noch Anzeige erstatten und ein ärztliches Gutachten über die Verletzungen vorlegen.“ Der Angriff mit dem Messer sei auf dem Roßweiner Markt erfolgt. Der junge Mann habe schwere Schnittwunden an der Hand mit Sehnenverletzungen davongetragen. Das Bündnis und der SPD-Landtagsabgeordnete Henning Homann beklagen eine Zunahme rechtsextremer Bedrohungen und Gewalt in Roßwein und in Mittelsachsen. Sie kritisieren jene Asylgegner, die mit Hass Gewalt säen würden.

obü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. Hier das Ergebnis! mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lädt am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos in unserem Special. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

27.04.2017 - 10:55 Uhr

Das letzte Aprilwochenende und der 1. Mai stehen wieder im Zeichen der Sichtungsturniere des sächsischen Fußballverbandes für Kreisauswahlteams weiblich in Regis-Breitingen und männlich in Meißen.

mehr