Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Gärtner am Sonntag noch mal in Hochform
Region Döbeln Gärtner am Sonntag noch mal in Hochform
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:36 20.08.2017
Pfaffenbergfest wird voller Erfolg, dank Festkomitee und unermüdlichen Helfern. Quelle: Sven Bartsch
Anzeige
Waldheim

Das Wodka-Trio ist ohne Zweifel der Sonntagsvormittags-Brüller beim Waldheimer Paffenbergfest. „Letztes Jahr waren sie wieder da. Dieses Jahr sollte es mal etwas anderes sein - wegen der Abwechslung“, sagt Carsten Tröger. Er ist der Chef vom Festkomitee der Pfaffenberggärtner. Das existiert rund um den 2015 gewählten Vorsitzenden Bertram Handschuh. Das Fest ging seitdem teils neue Wege.

Immer noch größte Sparte im Altkreis Döbeln

Das zahlt sich au, denn wer das immer schon sehr urige Pfaffenbergfest von früher kennt, stellt fest: Die Begeisterung der Menschen ist noch immer groß, es kommen sogar etwa mindestens doppelt so viel Gäste in die mit rund 260 Parzellen noch immer größte Gartensparte des Altkreises Döbeln. Clown Klempo kann ebenso die Anwesenden zum Lachen bringen, wie Doreen Schutzmann mit ihren Zumba-Frauen anerkennendes Staunen in ihre Gesichter zaubert. Da ist eine ganze Menge Energie auf der Tanzfläche versammelt, sobald die ersten Rhythmen aus den Lautsprechern hämmern.

Rücken frei für das Wesentliche rund ums Fest

Diese stellt seit zwei Jahren Nino Richter bei den Pfaffenberggärtnern auf. Und auch die Programmgestaltung legten die Männer und Frauen um Tröger in Richters Hände. Er sorgt seit vier Jahren beim Waldheimer Stadtfest für Programm und Beschallung. Handschuh: „Wir haben uns dafür entschieden, um organisatorisch den Rücken frei zu haben für alles, was auf dem Festplatz läuft.“

Nach wie vor bewirtschaften die Gärtner und Gärtnerinnen jeden Stand selber, mit Kaffee und Kuchen, Rostern, Steaks oder Getränken. Tröger vergisst nicht zu erwähnen, dass Waldheims Feuerwehr eine feste Bank im Kreise der Unterstützer ist. Der Sonnabend wurde zur klasse Party, mit Doubeln von Roland Kaiser und Andrea Berg, und die Tanzperlen begeisterten ebenfalls das Publikum.

Von Steffi Robak

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Leisnig geht die Jugendfeuerwehr neue Wege: Zuletzt waren die jungen Brandschützer mitten in der Stadt zu beobachten beim Zielspritzen oder Schlauchausrollen. Ziel der Übung: Kinder- und Jugendliche für die Jugendfeuerwehr zu gewinnen. Wenn bei der Jugend schon das Interesse fehlt, fehlen der Stadt bald die einsatzfähigen Feuerwehrleute.

20.08.2017

Alles tanzt, was in Hartha die Bezeichnung Diamonds trägt. Von den ersten, mittlerweile erwachsenen Black Diamonds abwärts gibt es verschiedenste Gruppen von tanzenden Edelsteinen in dem Verein. Am Sonnabend wurde 20-jähriges Bestehen gefeiert.

20.08.2017

Petra Thümer-Rosenkranz ist doppelte Olympiasiegerin im Freistil-Schwimmen. Doch die Prominenten-Schwimmstaffel, zu der Staatssekretär Michael Wilhelm gehörte, hatte zum Döbelner Badfest gegen das Team der heimischen Schwimmmeister keine Chance. Schwerpunkt des Tages war ein Problem, das offenbar zunimmt: Immer mehr Kinder lernen nicht richtig schwimmen.

20.08.2017
Anzeige