Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Gastgeber muss sich Borea Dresden geschlagen geben: B-Junioren des DSC scheiden aus Hallenfußballturnier aus

Gastgeber muss sich Borea Dresden geschlagen geben: B-Junioren des DSC scheiden aus Hallenfußballturnier aus

Beim Hallenturnier der B-Junioren des Döbelner SC mussten die Verantwortlichen am Wochenende etwas improvisieren, da nur sieben Teams am Start waren.

Voriger Artikel
Wenn’s auf der Tatami krümelt: Nachswuchs im Judo
Nächster Artikel
Kaufland-Knoten in Döbeln wird echte Kreuzung

Während es der BC Hartha (blaue Trikots) nur auf Platz sechs schaffte, spielten die Gleisberger gegen den DSC um Rang drei.

Quelle: Wolfgang Sens

Döbeln . So gab es eine Vierergruppe und eine Dreiergruppe, in denen die Teams zweimal gegeneinander spielten. In der Vierergruppe A belegten die Döbelner den zweiten Platz. Erster wurde der Zuger SV. Im Entscheidungsspiel um den Gruppensieg gegeneinander hätte dem DSC zum Gruppensieg ein Unentschieden gelang, doch nach dem Spiel stand es 1:3 für den ZSV.

Der FSV Oschatz und der ATSV Wurzen kamen auf den beiden letzten Rängen ein und spielten mit dem BC Hartha aus Gruppe B die Platzierungsrunde aus. Denn die BC-Kicker wurden mit nur einem Punktgewinn in der Dreiergruppe Letzter, der BC Hartha hinter dem verlustpunktfreien SC Borea Dresden Zweiter.

Die Platzierungsrunde war dann eine eindeutige Geschichte. Die Wurzener verloren alle Spiele, die Oschatzer gewannen all ihre Begegnungen. Somit wurden die Harthaer am Ende Sechster. In der Endrunde kam es im ersten Halbfinale zum Showdown zwischen dem Döbelner SC und dem SC Borea Dresden. In einem packenden und emotionalen Spiel siegten am Ende die Landeshauptstädter mit 1:0. Im zweiten Halbfinale hatte der Zuger SV mit dem SV Gleisberg weniger Probleme und siegte 5:1. Mit der selben Tordifferenz siegten die Gastgeber im kleinen Finale gegen die Gleisberger, am Ende zeigte die Anzeigetafel 4:0. Im einem hochklassigen und spannenden Finale musste das Neunmeterschießen entscheiden. Nach regulärer Spielzeit stand es 1:1, im Neunmeterschießen zeigten die Zuger Nerven und vergaben einen Neunmeter, während die Dresdner alle drei Versuche erfolgreich verwandelten und somit den Turniersieg errangen.

 

Endstand: 1. SC Borea Dresden, 2. Zuger SV, 3. Döbelner SC, 4. SV Gleisberg, 5. FSV Oschatz, 6. BC Hartha, 7. ATSV Wurzen.

Bester Torwart: Eric Starke (SV Gleisberg).

Bester Torschütze: Benito Balzer (FSV Oschatz/9 Treffer).

Bester Spieler: Linus Stenzel (SC Borea Dresden).

Schiedsrichter: Paul, Oehme (beide Döbelner SC).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr