Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Geldstrafe für nackten Mann im Fenster

Geldstrafe für nackten Mann im Fenster

zwischen Oktober 2014 und Januar 2015 nackt auf der Fensterbank eines Hauses am Döbelner Obermarkt gesessen und dabei an seinem Geschlechtsteil rumgespielt. Was die Frau sah und Karel V.

anzeigte. Aus der Anzeige wurde eine Anklageschrift der Staatsanwaltschaft Chemnitz, die dem 61-Jährigen die Erregung eines öffentlichen Ärgernisses in zwei Fällen vorwarf. Zwar kam der Mann nicht zu seiner Verhandlung ins Amtsgericht Döbeln, drei Zeugen samt Dolmetscher warteten vergebens. Die Strafe gabs trotzdem und Karel V. bekommt sie per Post mitgeteilt. Per Strafbefehl verurteilte ihn Strafrichter Janko Ehrlich zu einer Geldstrafe von 75 Tagessätzen á zehn Euro, also insgesamt 750 Euro.

 

Ein Urteil ohne Hauptverhandlung und ohne Angeklagten erlaubt die Strafprozessordnung bei Vergehen. Das sind Straftaten, bei denen der Strafrahmen bei unter einem Jahr Haft beginnt und die das Gericht als Geldstrafe verhängen kann, wobei jeder Tagessatz einem Tag Haft entspricht. Geldstrafen kann ein Richter ausnahmslos per Strafbefehl verhängen. Wenn der Angeklagte einen Verteidiger hat, kann ein Strafbefehl auch Haftstrafen bis zu einem Jahr vorsehen - aber nur wenn diese zur Bewährung ausgesetzt werden können. Gegen einen solchen Strafbefehl kann der Verurteilte Einspruch einlegen, dann folgt eine öffentliche Hauptverhandlung.

 

Ob Karel V. die Geldstrafe bezahlt oder den Strafbefehl anfechtet, ist wenig wahrscheinlich. Eine als Zeugin geladene Mitmieterin des Hauses am Obermarkt sagte, dass der Mann bereits angekündigt habe, abzuhauen.

Kasel, Beatrice

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

20.10.2017 - 07:05 Uhr

Landesklasse Nord: Der BSV bleibt personell gebeutelt und will am Sonnabend trotzdem was Zählbares mitnehmen.

mehr