Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
„Gemeinsam“ in die neue Spielzeit gefrühstückt

Döbelner Theater und Theaterförderverein eröffnen neue Saison „Gemeinsam“ in die neue Spielzeit gefrühstückt

Gemeinsam.“ So hat Intendant Ralf-Peter Schulze die neue Spielzeit 2017/18 am Mittelsächsischen Theater Döbeln-Freiberg überschrieben. Gemeinsam mit dem Förderverein „Freunde des Döbelner Theaters“, der Theaterleitung und den Vorständen sowie Ensemblemitgliedern hatte er am Sonntag zur Spielzeiteröffnung ins Theater Döbeln eingeladen.

Almut Buchwald, Maximilian Wex, Melissa Dominigues, Robert Kapelle, Stella Thomas und Gregor Rozkwitalski sind die sechs neuen Sänger und Schauspieler im Ensemble des Mittelsächsischen Theaters Döbeln-Freiberg. Gestern wurden sie und das Programm der neuen Spielzeit in Döbeln vorgestellt.

Quelle: Fotograf Sven Bartsch

Döbeln. „Gemeinsam.“ So hat Intendant Ralf-Peter Schulze die neue Spielzeit 2017/18 am Mittelsächsischen Theater Döbeln-Freiberg überschrieben. Gemeinsam mit dem Förderverein „Freunde des Döbelner Theaters“, der Theaterleitung und den Vorständen sowie Ensemblemitgliedern hatte er am Sonntag zur Spielzeiteröffnung ins Theater Döbeln eingeladen. Wie in jedem Jahr sorgte der Förderverein „Freunde des Döbelner Theaters“ dabei für ein liebevoll zubereitetes Frühstücksbuffet. Dafür hatten 15 der insgesamt 55 Vereinsmitglieder gebacken, gekocht und dekoriert. „Ich bin jedes Mal überwältig von dieser großartigen Resonanz“, sagt Vereinsvorsitzende Simone Simon. Nach dem gemütlichen Teil am Frühstückstisch präsentierte der Intendant gemeinsam mit Generalmusikdirektor Raoul Grüneis, Schauspieldirektorin Annett Wöhlert, Musiktheater-Oberspielleiterin Judica Semler sowie den Dramaturgen Dr. Christoph Nieder, Mathias Wolf und Stephan Drehmann in einer unterhaltsamen Plauderei im kleinen Saal des TiB, was die Sparten Schauspiel, Musiktheater und Konzert in der neuen Saison auf die Döbelner Bühne bringen wollen. Dafür hat das Mittelsächsische Theater mit der aus Brasilien stammenden Mezzosopranistin Melissa Domingues und dem neuen Bass im Opernchor Gregor Rozkwitalski zwei neue Sänger verpflichtet. Das Schauspielensemble verstärkte sich um Almut Buchwald, Robert Kapelle, Stella Thomas und Maximilian Wex.

13 Premieren stehen in der neuen Spielzeit neben zahlreichen Wiederaufnahmen und laufenden Stücken auf dem Programm. Den Anfang macht am kommenden Sonnabend „Die Olsenbande dreht durch“. Andreas Pannach als Egon, Johann-Christof Laubisch als Benny und Andreas Kuznick als Kjeld gaben am Sonntag schon mal einen kleinen Vorgeschmack auf die mächtig gewaltige Gaunerkomödie. Im Musiktheater feiert Smetanas Oper „Die verkaufte Braut“ am 7. Oktober im Döbelner Haus Premiere. Im TiB in Döbeln folgt eine Woche später die Komödie „Diese Nacht oder nie“. In der Vorweihnachtszeit hat am 29. November das Kindermusical „Der Lebkuchenmann“ Premiere. Am 25. November ist in Döbeln„Reineke Fuchs“ nach Goethes gleichnamigen Versepos zu erleben. Im neuen Jahr folgen auf der Döbelner Bühne Moliéres „Der Geizige“ (20. Januar), „Hase und Igel“ (am 16. Februar), das Schauspiel „Der Vorname“ (3. März) sowie das Musical „Jekyll&Hyde“ (31.März). Eine Woche zuvor, am 24. März, wird in Döbeln der Theaterball 2018 gefeiert. Diesmal als Westernball unter dem Titel „High Noon“. Mit Mozarts Oper Cosi fan Tutte geht der Premierenreigen am 28. April weiter. Auf der Seebühne in Kriebstein hat zudem am 17. Juni die Strauß-Operette „Eine Nacht in Venedig“ Premiere.

Konzertfreunde können in der neuen Saison acht Sinfoniekonzerte in Döbeln erleben. Ein „Deutsch-Russischer Gipfel“ macht am 15. September mit Brahms Klavierkonzert Nr.1 und Tschaikowskis Sinfonie Nr. 5 den Auftakt. Weiter geht es im November unter dem Titel „Dekadenz“ mit Musik von Maurice Ravel. Weitere Konzerttitel lauten „Tanz der Vampire“, „Von Leipzig nach Prag“, „Kaiser-Wetter“, „Big Band und Philharmonie“, „Reformation“ und „Deutsch-Russischer Gipfel II“.

Das steht noch auf dem Spielplan

Für Kinder hat das Theater in der neuen Spielzeit das Kindermusical „Der Lebkuchenmann“ (ab 4 Jahre), „Hase und Igel“ (ab 5 Jahre) neu im Programm. In der Weihnachtszeit läuft „Die Schneekönigin“ (ab 6), Weite im Programm sind „Das Tierhäuschen“ (Musiktheater 4 bis 8 Jahre), Das Schauspiel „Tschick“ (ab 14 ), zum Thema Chrystal Meth das Schauspiel „Auf Eis“ (ab 12). Auf der Seebühne läuft 2018 wieder das Clownsmärchen „Der kleine August“ (ab 5).

Wiederaufnahmen

Im Musiktheater: „Romo und Julia“ (Oper), „La Boheme“ (Oper), „Arabella“, „Anatevka“ (Musical), „Ich bring dich um die Ecke... zum Autobus“ (Revue).

Im Schauspiel: „Das Verhör“, „Die Firma dankt“, „Hamlet“, „Der gute Mensch von Sezuan“, „Neun blaue Nächte“, „Der Kredit“,“ Eine schöne Bescherung“, „Philoket“ Heiner Müller.

Von Thomas Sparrer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
Döbeln in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Mittelsachsen

Fläche: 91,64 km²

Einwohner: 24.157 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 264 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04720

Ortsvorwahlen: 03431

Stadtverwaltung: Obermarkt 1, 04720 Döbeln

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

15.11.2017 - 14:37 Uhr

Der Präsident des Sächsischen Fußball-Verbandes sieht in einem möglichen Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung eine Gefahr für Sportvereine.

mehr