Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Goldener Stiefel für Ute Friedrich überfällig

Goldener Stiefel für Ute Friedrich überfällig

Der Heimatpreis "Goldener Stiefel" wird am 4. September Rathaussaal Roßwein verliehen. Sparkasse Döbeln, Landratsamt Mittelsachsen und die DAZ vergeben die begehrte Trophäe wieder in sechs Kategorien.

In der Sparte "Kunst und Kultur" schlagen die Bürgermeister der Gemeinde Ostrau Dirk Schilling und Immo Barkawitz (Zschaitz-Ottewig) Ute Friedrich vor.

 

"Ute Friedrich organisiert als langjährige Vorsitzende des Zschaitzer Frauenvereins für zirka 30 Mitglieder das alltägliche, wie auch kulturelle Vereinsleben. Dabei geht es im Speziellen um die generationenübergreifende Vernetzung der Frauen in der ländlichen Region - um gemeinsame Kunst und Kultur erlebbar zu machen", heißt es im Vorschlag der Gemeindeoberhäupter. Seit der Vereinsgründung vor rund 17 Jahren besuchen die Frauen und ihre Gäste fast monatlich Veranstaltungen, Museen und Ausstellungen. Es werden Vorträge und DVD-Abende zu verschiedenen Themen organisiert und damit "auch die Menschen erreicht, welche sich allein sicher nicht aufraffen würden, in ihrer Freizeit kulturell aktiv zu werden". Zudem unterstützt der Verein Veranstaltungen in der Gemeinde Zschaitz-Ottewig, hervorzuheben sind Handwerkermärkte, Dorffeste, Sommerkino und der jährliche Weihnachtsmarkt. "Seit vielen Jahren leitet Ute Friedrich die Gemeindebibliothek ehrenamtlich, die ohne ihren engagierten Einsatz von der kulturellen Landkarte von Zschaitz-Ottewig verschwunden wäre. Mit großem Einsatz und hervorragender Überzeugungskraft animiert sie junge und alte Leser, begeistert diese für das Medium Buch", so Schilling und Barkawitz.

 

Ute Friedrich trug als Streitschlichterin in der Verwaltungsgemeinschaft Ostrau/Zschaitz-Ottewig dazu bei, das Streithähne sich außerhalb der Gerichte einigten: "Dieses freiwillige Engagement musste sie kürzlich aufgeben und akzeptieren, dass ihre körperliche Behinderung bei der Ausübung des Ehrenamtes natürliche Grenzen aufzeigt." Schon zweimal wurde Friedrich vorgeschlagen, diesmal versuche man es erneut, weil "Ute Friedrich neben ihrem außergewöhnlichen Engagement die bemerkenswerte Fähigkeit hat, sich bisher von keinem Schicksalsschlag entmutigen zu lassen. Mit dieser Ausdauer und Beharrlichkeit ist sie für viele Bürger ein Vorbild und Motivation, sich ebenfalls ehrenamtlich zu engagieren."

Natasha Allner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

19.10.2017 - 12:06 Uhr

Die Leipziger Polizei hat nach den Attacken auf Roter Stern Leipzig in Schildau unter anderem Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung aufgenommen.

mehr