Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Gras im Koffer: Auf der Döbelner Straße klicken die Handschellen
Region Döbeln Gras im Koffer: Auf der Döbelner Straße klicken die Handschellen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:55 02.07.2018
Drei Kilo Marihuana fanden Beamte in Rossau. Die mutmaßlichen Drogenschmuggler sitzen in Untersuchungshaft. Quelle: Steffen Wolf, Polizei Chemnitz.
Anzeige
Rossau

Die Polizei hat eine illegale Kuriefahrt vereitelt. Etliche Kilo Marihuana sollten auch die Reise gehen. Aber durch ihre Ermittlungen hatten die Beamten Wind davon bekommen. In Rossau klickten die Handschellen.

Drei Kilo Gras im Koffer

Zivile Polizisten stoppten am Sonnabendmorgen, gegen 5.50 Uhr, einen Pkw Mercedes im Rossauer Ortsteil Greifendorf auf der Döbelner Straße. In dem Fahrzeug befanden sich zwei Männer (21, 25). Im Kofferraum des Wagens fanden die Beamten einen Reisekoffer, in dem etwa drei Kilogramm Marihuana lagen. Die Beamten nahmen die beiden Männer vorläufig fest.

Ermittlungsrichter erlässt Haftbefehl

Danach durchsuchten sie in Chemnitz die Wohnungen der beiden deutschen Tatverdächtigen. Und auch zwei weitere Wohnungen sahen sich die Beamten an. Insgesamt fanden die Polizisten in den vier Wohnungen weitere etwa 800 Gramm Marihuana sowie mehrere tausend Euro Bargeld. In der Wohnung eines 30-Jährigen, ebenfalls Deutscher, stellten die Ermittler 300 Gramm Marihuana, ein größerer Betrag Bargeld und ein Messer mit einer etwa 24 Zentimeter langen Klinge sicher. Auch der 30-Jährige wurde festgenommen. Am Sonntag führten Polizisten die drei Männer auf Antrag der Staatsanwaltschaft Chemnitz einem Ermittlungsrichter vor. Dieser erließ Haftbefehl gegen alle drei. Die Tatverdächtigen sitzen in Untersuchungshaft.

Von daz

In den frühen Morgenstunden vom Montag stellte sich ein Sattelzug auf der Autobahn A14 bei Leisnig quer. Ein nachfolgender Pkw krachte ihm in die Seite: Es gab zwei Schwerverletzte.

02.07.2018

Die Döbelner Wohnungsgenossenschaft Fortschritt feierte am Sonnabend ihr zweites Parkfest. Gewürdigt wurden die engagierten Ehrenamtler, die unter dem Dach der Genossenschaft Freizeitangebote schaffen. Für die Gäste gab es ein umfangreiches Programm.

04.07.2018
Döbeln Atlantics baut für Sonnenlandpark - Rutschenturm der Superlative

Es hat sich mittlerweile herumgesprochen, dass der Sonnenlandpark im mittelsächsischen Lichtenau eine neue Attraktion hat. Es ist ein 30 Meter hoher Rutschenturm, der höchste in Deutschland. Eine Döbelner Firma hat ihn gebaut.

01.07.2018
Anzeige