Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Größerer Markt soll alten Netto in Döbeln-Ost ersetzen

Wachstum Größerer Markt soll alten Netto in Döbeln-Ost ersetzen

Der Netto-Markt an der Unnaer Straße in Döbeln-Ost soll in nächster Zeit einem deutlich größeren Neubau weichen. Dafür muss der Stadtrat weitere Weichen für notwendige Grundstücksverkäufe stellen.

Der Netto-Markt an der Unnaer Straße soll durch einen etwas größeren und moderneren Einkaufsmarkt ersetzt werden. Im Stadtrat geht es nächste Woche um die entsprechenden Grundstücksverkäufe.

Quelle: Fotograf Sven Bartsch

Döbeln. Der Netto-Markt an der Unnaer Straße in Döbeln-Ost soll in nächster Zeit einem deutlich größeren Neubau weichen. Das geht aus einer Beschlussvorlage des Döbelner Stadtrates für die Sitzung am kommenden Donnerstag hervor. „Wir können bestätigen, dass wir bei der Stadtverwaltung Döbeln eine Bauvoranfrage gestellt haben, die positiv beschieden wurde“, erklärt dazu Christoph Wilhelm, Pressesprecher der TLG Immobilien AG in Berlin. Das Unternehmen verhandelt gerade mit der Stadt über den Zukauf von benachbarten Grundstücken rund um den Netto-Markt in Döbeln-Ost für eine mögliche Vergrößerung des Marktes durch den Neubau. „Derzeit steht die Genehmigung durch den Döbelner Stadtrat noch aus, von dieser hängen für uns allerdings die weiteren Details und Schritte ab, so dass wir erst im Anschluss daran Genaueres zu Bauplänen und zur zeitlichen Umsetzung des Vorhabend mitteilen können“, so der Pressesprecher. Die TLG ist von Netto mit der Planung und dem Bau des neuen Marktes beauftragt.

Der Stadtrat hat am Donnerstag darüber zu befinden, ob zwei kleinere städtische Flächen am Rande des Marktes mit einer Größe von zusammen 1000 Quadratmetern an die TLG verkauft werden. Eine Zustimmung gilt als wahrscheinlich. Denn mit dem vom Rat 2013 beschlossenen Einzelhandels- und Zentrenkonzept der Stadt Döbeln gibt es bereits eine rechtliche Grundlage. Zum Schutz der Innenstadt verabschiedet, weist das 110 Seite starke Konzept die Handelsfläche an der Unnaer Straße im Wohngebiet Döbeln-Ost ausdrücklich als Standort für ein entwickelbares Nahversorgungszentrum aus, weil die Handelsfläche für die Wohnqualität des Wohngebietes bedeutsam ist. Der 2001 errichtete Netto-Markt hat aktuell 852 Quadratmeter Einkaufsfläche. Nach dem aktuellen Filialkonzept auf der Grundlage aktueller Verkaufs- und Arbeitsstandards wird der neue Netto-Markt 1138 Quadratmeter groß sein.

„Die Erhaltung und Weiterentwicklung des Standortes sichert die fußläufige Versorgung der Anwohner in den angrenzenden sehr großen Wohngebieten und ist zugleich ein wichtiges Kriterium für die Wohnqualität“, heißt es in der Beschlussvorlage für den Rat.

Über eine der zum Verkauf stehenden Teilflächen führt ein öffentlicher Weg. Im Kaufvertrag soll gesichert werden, dass der vorhandene öffentliche Fußweg erhalten bleibt. Genaue Lage und Beschaffenheit dieses Weges werden zwischen den Vertragspartnern noch abgestimmt.

Von Thomas Sparrer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
Döbeln in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Mittelsachsen

Fläche: 91,64 km²

Einwohner: 24.157 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 264 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04720

Ortsvorwahlen: 03431

Stadtverwaltung: Obermarkt 1, 04720 Döbeln

Ein Spaziergang durch die Region Döbeln
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr