Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Gründerzeitviertel-Süd soll das nächste Döbelner Fördergebiet werden
Region Döbeln Gründerzeitviertel-Süd soll das nächste Döbelner Fördergebiet werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:43 09.02.2012

Noch bis 29. Februar kann so ein Förderantrag gestellt werden, um das Gründerzeitgebiet-Süd, mit Gymnasium, ehemaligem Güterbahnhof, Ostbahnhof und zahlreichen ruinösen Gebäuden wie an der Schillerstraße, in das Programm zu bekommen. Bis 2015 soll sich in dem Bereich einiges bewegen, bis hin zum Bau der neuen Brücke an der Schillerstraße.

2013/14 sollen Förderanträge für das Wohngebiet-Nord gestellt werden. Das Fördergebiet wird dabei bis zur Staupitzstraße ausgedehnt, um die Sporthallen und das Technische Zentrum an der Staupitzstraße einzubeziehen. 2014/15 ist das Wohngebiet-Ost an der Reihe. Zum einen geht es um die Aufwertung der Gebiete. Bei der andauernd rückläufigen Bevölkerungsentwicklung wird es irgendwann auch wieder um Wohnungsabrisse gehen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Einzelhandelskonzept für rund 17 500 Euro lässt die Stadt Döbeln in diesem Jahr erarbeiten. Hauptziel ist eine bessere und rechtssichere Steuerung bei Bau- und Erweiterungsanträgen von Handelseinrichtungen für die Zukunft.

09.02.2012

Die Fußballer des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Nossen haben sich gestern den Jubiläums-Pokal beim traditionellen Hallenfußballturnier der Gymnasien Mittelsachsens gesichert.

09.02.2012

Kreis und Telekom wollen die weißen Flecken der Breitbandversorgung im Kreis verschwinden lassen, sagt Dr. Manfred Graetz. Der Vize-Landrat hat gestern mit Telekom-Vertretern den geplanten Ausbau (die DAZ berichtete) erklärt.

09.02.2012
Anzeige