Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Grünes Licht für Abriss: In Ost entstehen neue Parkplätze

Grünes Licht für Abriss: In Ost entstehen neue Parkplätze

Auf der halber Höhe steht am Geyersberg jetzt eine Bauampel. Der Verkehr führt nur über eine Spur der Geyersbergstraße. Grund dafür ist der Abriss eines alten Mehrfamilienwohnhauses aus den 1920er Jahren.

Voriger Artikel
Sperrstreifen und Tempo 30 für Alte Hauptstraße in Töpeln
Nächster Artikel
Nägel mit Köpfen in der Kroppacher

Bis zum 19. September soll dieses Haus am Geyersberg verschwunden sein. Die Gemeinnützige Wohnungsgenossenschaft Döbeln will auf der frei werdenden Fläche Parkplätze einrichten.

Quelle: Dirk Wurzel

In der unmittelbaren Nachbarschaft lässt sich ermessen, wie schmuck Häuser gleichen Stils im sanierten Zustand aussehen können. Für das Haus mit der Adresse Geyersbergstraße 14 gilt das jedoch nicht. "Wir konnten es nicht sanieren. Also haben wir uns entschlossen, es abzureißen", sagt Gisela Menzel, kaufmännischer Vorstand der Gemeinnützigen Wohnungsgenossenschaft (GWG) Döbeln, der das Haus gehört. 25 000 Euro kostet der Abbruch, der noch bis zum 19. September andauern soll. Das Dach haben die Arbeiter bereits abgedeckt. Gestern waren sie mit der Demontage des Dachstuhls beschäftigt.

 

Wenn das Gebäude verschwunden ist, will die GWG Stellflächen für ihre Mieter am Geyersberg schaffen. "Wir wollen eine Entlastung schaffen, weil es in der Gegend relativ wenig Parkplätze gibt", sagt Gisela Menzel. Die Genossenschaft hat in der Gegend am Geyersberg relativ viele Wohnungen. Es war eines der ersten Gebiete, in der die GWG Wohnhäuser errichtete. Die Geschichte der Genossenschaft reicht bis ins Jahr 1911, ihrem Gründungsjahr, zurück. Ihr Wohnungsbestand stammt aus den Jahren 1920 bis 1939. Ein Großteil davon ist saniert. diw

Dirk Wurzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

17.10.2017 - 14:29 Uhr

Kreisliga A (West): Borna II/Eula braucht für 2:0-Erfolg in Kitzscher reichlich Anlauf

mehr