Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Grundschule hat nasses Problem – Waldheim schafft Abhilfe

Stadtrat Grundschule hat nasses Problem – Waldheim schafft Abhilfe

Der Waldheimer Stadtrat macht Geld für neue Schleuse locker. Den Auftrag der dafür darf der Bürgermeister selbst vergeben, denn es muss schnell gehen.

Damit die Waldheimer Grundschule nicht absäuft, muss eine neue Regenwasserleitung her.

Quelle: Sven Bartsch

Waldheim. Die Sanierungsarbeiten in der Grundschule laufen ordentlich. „Sie gehen gut voran und liegen im Zeitplan“, sagt Waldheims Bürgermeister Steffen Ernst (FDP). Der Kindergarten soll jetzt wieder in seine Räume einziehen. Aber das Bauvorhaben hat ein nasses Problem. Bevor die Arbeiten weitergehen, muss die Grundschule unbedingt an eine neue Regenwasserschleuse angebunden werden. Die Stadt hat die alten Leitungen mit einer Kamera abfahren lassen und den Zustand untersucht. Ergebnis: Die alten Rohre sind total undicht. Aus diesen sickert das Wasser ins Gebäude. Es braucht also völlig neue Leitungen, die das Regenwasser aufnehmen. Das soll rund 27 000 Euro kosten. Die Stadt will dieses Geld aus dem Haushaltsposten für die Straßenbeleuchtung an der Mittweidaer Straße nehmen, da sie dieses Vorhaben erst 2022 realisieren will.

Auf ihrer jüngsten Sitzung beschlossen die Waldheimer Stadträte nun, den Bürgermeister mit der Vergabe des Auftrages für die neue Regenleitung zu beauftragen. Denn die Zeit drängt und bis der nächste Stadtrat oder technische Ausschuss tagt und den Auftrag vergeben könnte, muss die Schleuse wieder dicht sein. In einem weiteren Beschluss stimmten die Stadträte dann dem Plan zu, das Geld für das Vorhaben locker zu machen.

Mit dem Fördergeld aus dem Investitionskraftstärkungsgesetz „Brücken in die Zukunft“ treibt die Stadt Waldheim unter anderem die energetische Sanierung des Nordflügels der Schule voran, wozu auch der Umbau der Heizungsanlage gehört. Heizungs- und Beleuchtungsanlage stehen ebenfalls auf dem Bauprogramm sowie die Trockenlegung und die Verbesserung der Rettungswege. Für eine komplette Sanierung reicht das Fördergeld aber nicht aus. Darum plant die Stadt, den Südflügel der Schule in einem 2. Bauabschnitt ab 2020 in Angriff zu nehmen und dafür andere Fördertöpfe anzuzapfen. Das ist aber noch Zukunftsmusik. Zunächst geht es um die Gesamtkosten für den ersten Bauabschnitt von rund 1,1 Millionen Euro. Aus den beiden Budgets des Bundes und des Freistaates kann die Stadt rund 832 000 Euro Zuschuss bekommen. Vom Bauablauf her wird die Schulsanierung eine Herausforderung. Denn es ist nicht geplant, die Bildungseinrichtung während der Bauarbeiten zu schließen. Bereits die Oberschule hatte die Stadt während des laufenden Schulbetriebes sanieren lassen. Das war vor sieben Jahren.

Von Dirk Wurzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
Döbeln in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Mittelsachsen

Fläche: 91,64 km²

Einwohner: 24.157 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 264 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04720

Ortsvorwahlen: 03431

Stadtverwaltung: Obermarkt 1, 04720 Döbeln

Ein Spaziergang durch die Region Döbeln
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

16.12.2017 - 20:20 Uhr

Mein bebildeter Bericht beinhaltet Fußball und Weihnachtliches.

mehr