Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
HSG Neudorf-Döbeln: Tabellenführer verteidigt sein Revier

HSG Neudorf-Döbeln: Tabellenführer verteidigt sein Revier

Die Saison nähert sich langsam ihrem Ende und die zweite Mannschaft der HSG Neudorf-Döbeln will ihren Platz an der Tabellenspitze unbedingt verteidigen.

Voriger Artikel
Döbeln: Ein paar Minuten, zu viele Schwächen
Nächster Artikel
Jahnatalschau zieht ins Gewerbegebiet

Gegen die junge und technisch gut ausgebildete Mannschaft von Concordia Delitzsch (in Blau) konnten die Neudorf-Döbelner Reserve-Handballer ihr Revier verteidigen. Sie siegten mit 30:26 und behaupten die Tabellenspitze.

Döbeln. Für die sehr junge und technisch gut ausgebildete Mannschaft aus Delitzsch läuft es in dieser Saison nicht ganz rund. Für die Neudorf-Döbelner war dennoch Obacht geboten.

Die Gäste erwischten den besseren Start ins Spiel und lagen dank schneller Kontertore bald mit 2:0 in Führung. Es dauerte einige Minuten, bis die HSG richtig zu ihrem Spiel fand. Zunächst musste sich die Heimsieben auf die offensive Deckung der Gäste einstellen. Doch nach einer Viertelstunde gelang den Hausherren die erste Führung zum 7:6. Bis zur Halbzeit verlief die Partie sehr ausgeglichen, wobei die Neudorf-Döbelner eine Zwei-Tore-Führung behaupten konnten.

Die zweite Hälfte dominierten die Männer der HSG. Eine gute Abwehrleistung war der Garant dafür, dass die Führung in der 50. Minute auf 26:21 ausgebaut werden konnte. Das Spiel war entschieden, wobei es kurz vor Schluss beim 27:25 noch einmal knapp wurde. Aber die Neudorf-Döbelner sicherte den Sieg routiniert.

Trainer Sven Kretzschmar war froh über den Sieg, haderte aber etwas mit der Leistung seines Teams: "Wir haben gewonnen, das ist gut, aber zum Teil sind wir viel zu verkrampft aufgetreten und haben dadurch den Spielwitz etwas vermissen lassen."

 

HSG Neudorf-Döbeln II: Hack, Jaroschinski, F. Lohse (1), R. Lohse (2), Greim (6), Fischer (2), Priemer (2) Richter (7), Klausner (2), Rechenberger (2), Petzold (6/3).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr