Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
HSG kann noch siegen

HSG kann noch siegen

Spannend haben es gestern Abend die Sachsenliga-Herren der HSG gemacht. In der letzten Spielminute half Fortuna mit, die Gäste aus Riesa am Punktsieg zu hindern.

Voriger Artikel
Döbeln: Rentner aus brennender Wohnung gerettet
Nächster Artikel
31. Mai 2013 Ultimo für Abfallverband Nordsachsen

Zu Gast in Döbeln: Peter Helbig, ehemaliger Trainer der HSG, stand gestern mit dem SC Riesa auf der Gegenseite. Das Spiel wurde wie erwartet hoch emotional, zumal die Unparteiischen recht großzügig pfiffen. Hier kassiert Peter Helbig eine gelbe Karte.

Döbeln. Vor allem ein Mann war gestern in der ersten Hälfte ein Torgarant: Alexander Bairich legte mit seinem 1:0 (1.) und 2:0 (7.) nicht nur den Grundstein für das HSG-Konto; auch während der Partie waren seine Schüsse aus der zweiten Reihe gezielt und trafen den SC Riesa mit gehörigem Pfeffer ins Herz.

Zweiter Mann des Tages war HSG-Torwart Enrico Scheunert, der mehrfach als Retter in der Not einsprang, wenn Riesa die HSG-Abwehr durchbrochen hatte.

Die Nähe in der Tabelle - Riesa auf Platz neun, die HSG knapp dahinter - spiegelte sich auch auf dem Parkett wider. Keine der Mannschaften konnte sich nennenswert absetzen; gekämpft wurde um jeden Punkt. Der Drei-Tore-Vorsprung in der 19. Minute war ein unsicheres Polster; ohne Not gelang es den Riesaern Anschluss zu halten. Besonders dann, wenn die Gäste aus der zweiten Reihe zum Sprung ansetzten, wirkte die HSG-Abwehr hilflos. 15:13 trennten sich die Mannschaften in die Pause.

In der zweiten Hälfte häuften sich die Sieben-Meter und Denny Weber wurde zum Verwandlungskünstler. Sechs Tore steuerte er auf diese Weise zum Endergebnis bei. Doch der erhoffte HSG-Sieg blieb eine wackelige Angelegenheit. Im Spiel der Gastgeber schlichen sich technische Fehler ein; die Trefferquote war nicht mehr ganz so gut. Eine Chance für Riesa und der SC nutzte sie: In der 43. Minute trafen die Gäste zum 22:22-Ausgleich. Zwei Minuten später gingen sie erstmals in Führung, getragen vom Jubel einer großen Riesaer-Fangemeinde. Riesa im Vorteil.

Die HSG gab nicht auf. Trainer Michael Morgner brachte mit André Richter seinen Vorgänger an den Kreis. In letzter Minute brachte das Team den 32:31-Sieg nach Hause. Antje Krieger

 

HSG Neudorf-Döbeln: Halwaß, Scheunert, Reddiger, Schumann (2), Weber (6/6), Händler, Perge, Seefeld (1), Blech (3), Bairich (9), Koy, Hälsig (6), Henoch (3), Richter (2)

SC Riesa: Stefanowski, Cardaun, Sarnizei (2), M. Kühnel (4), Kayser, Schulz (7/1), Winkler (1/1), Straube, Steinert, Leuschke (2), A. Kühnel (4), Gaida, Rädler, Schwigon

Schiedsrichter: Richter, Smolka (Klostermannsfeld)

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
Döbeln in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Mittelsachsen

Fläche: 91,64 km²

Einwohner: 24.157 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 264 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04720

Ortsvorwahlen: 03431

Stadtverwaltung: Obermarkt 1, 04720 Döbeln

Ein Spaziergang durch die Region Döbeln
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

18.01.2018 - 12:02 Uhr

Regis-Breitingen hat einen Bahnhof. Von da bis zur Stadtmitte, mit der Sportstätte, sind es rund anderthalb Kilometer.

mehr