Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 13 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Hartha: Arbeiten an Abwasserleitungdauern noch bis Mitte August

Hartha: Arbeiten an Abwasserleitungdauern noch bis Mitte August

Viele Anwohner sind von den Arbeiten betroffen. Die Absperrung in der Karl-Marx-Straße wurde zwischenzeitlich gemäß Baufortschritt wieder aufgehoben. Die Arbeiten in der Pestalozzistraße dauern hingegen laut dem Bauherrn, dem Abwasserzweckverband Untere Zschopau (AVZ), voraussichtlich noch bis Mitte August an.

Voriger Artikel
Rettung im Tierhäuschen
Nächster Artikel
Sonnenblick lädt zum Sommerfest

In der Harthaer Pestalozzistraße werden noch bis etwa Mitte August neue Abwasserleitungen verlegt.

Quelle: Sven Bartsch

Die Kosten in Höhe von 465 000 Euro trägt der AVZ mit Sitz in Waldheim.

 

Die Maßnahme war notwendig geworden, da bislang die Abwasser der Pestalozzistraße und von benachbarten Straßenzügen in den angrenzenden Flemmingener Bach abgeleitet wurden - ein Zustand, den es laut EU-Verordnung und der Novelle des sächsischen Wassergesetzes nicht mehr geben darf. Die Wasserbehörden Sachsens und Mittelsachsens hatten Abhilfe gefordert. Ziel ist die Verbesserung des Gewässerzustands. Ursprünglich sollten die Arbeiten binnen dreier Monate abgeschlossen sein, doch die Herstellung eines zirka 25 Tonnen schweren Betonschachts, der als Vereinigungsbauwerk auf der Kreuzung Karl-Marx-Straße Ecke Pestalozzistraße die Abwasser der umliegenden Straßen bündelt und dem Kanal unterhalb der Karl-Marx-Straße zuführt, verzögerte sich. Damit hatte sich auch der Beginn der Bauarbeiten insgesamt im Kalender nach hinten verschoben. Das gebündelte Abwasser wird im acht Jahre alten Hauptsammler über den Markt und Steinaer Straße hin zum OEWA-Klärwerk geführt.

 

Reiner Müller, Leiter Technik/Investitionen beim AVZ: "Das Vereinigungsbauwerk ist nun eingebaut und das Loch in der Karl-Marx-Straße wieder zugeschüttet. Eingefügt wurde eine 18 Zentimeter dicke Tragschicht aus Teer, die die Straße wieder befahrbar macht. Die Absperrungen wurden gerade entfernt."

 

Folgen soll nach Abschluss aller Kanalarbeiten eine vier Zentimeter dicke Deckschicht. Für die Asphaltarbeiten in allen betroffenen Straßen wird es im August rund drei Tage lang erneut Straßensperrungen geben. Weiter gesperrt bleibt bis dahin die Pestalozzistraße.

 

Die Bauarbeiten gliedern sich in drei Abschnitte. Der erste wurde mit dem Einbau des Betonschachts via Kran gerade abgeschlossen. Im Moment konzentrieren sich die Bauarbeiten auf den zweiten Bauabschnitt - der Verlegung von Rohren mit 1,20 Meter Durchmesser von der Pestalozzi- hin zur August-Bebel-Straße. Die Fertigstellung dieses Abschnitts wird noch vier bis sechs Wochen andauern. Technikchef Müller vom AVZ: "Danach werden wir die weiteren Kanalarbeiten bis hin zur Goethestraße voraussichtlich bis Mitte August abschließen."

Becker, Oliver

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

27.06.2017 - 06:02 Uhr

Bilanz der abgelaufenen Kreisoberliga-Saison / Naunhof steigt auf, Neukirchen muss runter

mehr